13.09.2017, 15:02 Uhr - Sport

Live im ZDF: DFB-Frauen starten in die Qualifikation zur WM 2019


ZDF-Live-Reporterin Claudia Neumann
Copyright: ZDF/Peter Kneffel

Wenige Wochen nach dem EM-Viertelfinal-Aus der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft blickt die DFB-Auswahl nach vorn und startet in die Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich. Das ZDF überträgt am Samstag, 16. September 2017, ab 13.45 Uhr das erste Qualifikationsspiel gegen Slowenien live aus Ingolstadt. Für Moderation und Analyse steht Sven Voss im Audi-Sportpark bereit, das Spiel kommentiert ZDF-Livereporterin Claudia Neumann.

Der zweimalige Weltmeister Deutschland spielt in der WM-Qualifikationsgruppe 5 gegen Island, Tschechien, Slowenien und die Färöer. Lösbare Aufgaben wie es scheint, und doch möchte sich die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones nach dem bescheidenen Abschneiden bei der Europameisterschaft in alter Stärke präsentieren. "Unser Ziel ist es, die Mannschaft und unser Spielsystem weiterzuentwickeln, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen und wieder erfolgreich zu sein", sagte Jones, der vom DFB nach Kritik an der Trainer-Novizin das Vertrauen ausgesprochen wurde. Bei der WM 2015 in Kanada waren die deutschen Frauen erst im Halbfinale am späteren Weltmeister USA gescheitert.

In der Halbzeitpause äußert sich Heike Ullrich – Nachfolgerin von Steffi Jones auf dem DFB-Direktorenposten für Frauen- und Mädchenfußball – im ZDF-Interview zur Frage "Quo vadis deutscher Frauenfußball?".

https://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

 

Mainz, 13. September 2017
ZDF Presse und Information