15.04.2019, 10:36 Uhr - Film

"Matula" – Claus Theo Gärtner als Privatdetektiv für das ZDF auf Mallorca

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.
Copyright: ZDF/Hans-Joachim Pfeiffer

Eigentlich soll Matula nur eine Jacht nach Mallorca überführen. Doch kaum dort angekommen, wird der Privatdetektiv mit einem rätselhaften Todesfall konfrontiert: "Matula – Tod auf Mallorca", der dritte 90-Minüter mit Claus Theo Gärtner als Solo-Ermittler, ist am Karfreitag, 19. April 2019, 21.15 Uhr, im ZDF zu sehen. Bereits ab Donnerstag, 18. April 2019, 10.00 Uhr, ist das Krimi-Special in der ZDFmediathek abrufbar.

Jachtbesitzer Ingo Schumann (Jochen Horst), dessen Bekanntschaft Matula erst am Abend zuvor gemacht hat, schwimmt tot im Hafenbecken. Als seine Begleiterin Karin Weißbach (Heike Trinker) unter Mordverdacht gerät, bittet sie den Privatdetektiv um Hilfe. Im Wettlauf mit Comisario Herras (Carlos Lobo) von der mallorquinischen Polizei folgt Matula der Spur des Toten. Schnell findet er heraus, dass Ingo Schumann nicht der vermögende Kieferchirurg war, als der er sich ausgegeben hat, und Karin Weißbach nicht die einzige Frau, der er ewige Liebe schwor. Doch auch Karin spielt nicht mit offenen Karten.

In weiteren Rollen agieren Proschat Madani, Violetta Schurawlow, Michael Roll, Toni Arango, Lukas Piloty und andere. Daniel Helfer führte Regie, Ben Braeunlich schrieb das Buch.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/matula

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/matula-tod-auf-mallorca/

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 15. April 2019
ZDF Presse und Information