13.09.2019, 12:17 Uhr - Dreharbeiten, Film

"Mensch, Annie": ZDF dreht Familienkomödie mit Bernadette Heerwagen


Eugene Boateng (Raimund Holzer), Bernadette Heerwagen (Annie Frieding), Thomas Loibl (Ralf Frieding)
Copyright: ZDF/Jaqueline Krause-Burberg

Ein Seitensprung und seine Folgen: In München laufen derzeit die Dreharbeiten für die ZDF-Familienkomödie mit dem Arbeitstitel "Mensch, Annie" mit Bernadette Heerwagen in der Hauptrolle. Sie steht gemeinsam mit Thomas Loibl, Antonia Fulss, Eugene Boateng, Kathrin von Steinburg, Manuel Rubey, Rita Russek, Brigitte Kren, Michael Lerchenberg, Michael Fitz und anderen vor der Kamera. Regie führt Martin Enlen nach dem Drehbuch von Dominique Lorenz.

Die 40-jährige Annie (Bernadette Heerwagen) liebt ihre 15-jährige Tochter Cora (Antonia Fulss) und ihren Ehemann Ralf (Thomas Loibl). Doch nach 17 Jahren Ehe- und Familienleben ist die Leidenschaft für Ralf erloschen. Auf einem Wellness-Wochenende mit ihrer Freundin Tine (Kathrin von Steinburg) erliegt Annie deshalb den Reizen des Fitness-Trainers Raimund (Eugene Boateng). Der Fehltritt bleibt nicht folgenlos: Annie ist schwanger. Sie entscheidet sich, ihrem Mann die ganze Wahrheit zu sagen. Ralf hat den ersten Schock noch gar nicht überwunden, da eröffnet Annie ihm, dass sie das Kind, das schon auf den ersten Blick nicht als seines erkennbar sein wird, mit ihm gemeinsam aufziehen will. Das ist zu viel für Ralf – er zieht aus. Wenig später steht überraschend One-Night-Stand Raimund vor der Tür: Er will die Verantwortung übernehmen und quartiert sich spontan bei Annie und Cora ein.

"Mensch, Annie" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Bavaria Fiction GmbH (Produzentin: Anna Oeller). Die Redaktion im ZDF hat Wolfgang Grundmann. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten bis 1. Oktober 2019, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, oder über https://presseportal.zdf.de/presse/menschannie

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 13. September 2019
ZDF Presse und Information