25.09.2020, 17:31 Uhr - Nachrichten/Aktuelles, Preise, Unternehmen

Polizei-Award für "Aktenzeichen XY… ungelöst"


NRW-Innenminister Herbert Reul, "Aktenzeichen XY… ungelöst"-Moderator Rudi Cerne
Copyright: ZDF/Gisberg Gorni

Auszeichnung für ZDF-Fahndungssendung: Die Polizei Essen hat am Freitag, 25. September 2020, zum zweiten Mal einen Polizei Award an couragierte Helferinnen und Helfer verliehen. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an "Aktenzeichen XY… ungelöst" sowie an einen couragierten Familienvater. "XY"-Moderator Rudi Cerne nahm den Preis in Essen entgegen. 

Die Ehrung wurde durch den Essener Polizeipräsidenten Frank Richter gemeinsam mit der Jury vorgenommen, zu der Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul, die Fernsehjournalistin Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz, der ehemalige Politiker und Medienmanager Prof. Bodo Hombach, der Moderator Jean Pütz und der Künstler Günter A. Steinmann gehören. Der bundesweit einzigartige Polizei Award ehrt außergewöhnliches Engagement und wird in der Regel an Privatpersonen und Polizeibeamte verliehen, die ein besonderes, das Normalmaß übersteigendes, couragiertes und selbstloses Verhalten gezeigt haben. 

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de   

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/aktenzeichenxy  

"Aktenzeichen XY… ungelöst in der ZDFmediathek: https://aktenzeichenxy.zdf.de  

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 25. September 2020
ZDF Presse und Information