25.11.2021, 16:50 Uhr - Film, Serien

"Rosamunde Pilcher: Im siebten Himmel" im ZDF-Herzkino

Adam (Jeroen Engelsman) muss sich zwischen Rebecca (Antonia Bill, M.) und Emma (Charlotte Woolfe, r.) entscheiden.
Copyright: ZDF/Jon Ailes

Nach der Kurzgeschichte "Another view" hat Regisseur Marco Serafino das neue Melodram der "Rosamunde Pilcher"-Reihe inszeniert: "Im siebten Himmel" – am Sonntag, 5. Dezember 2021, 20.15 Uhr, im ZDF und ab Samstag, 27. November 2021, 10.00 Uhr in der ZDFmediathek. In den Hauptrollen sind Antonia Bill, Jeroen Engelsman, Nina Kronjäger und Charlotte Woolfe zu sehen. 

Im Mittelpunkt steht die Jung-Vikarin Becky Taylor (Antonia Bill). Vor ihrem offiziellen Dienstantritt in Cornwall besucht sie schon einmal den Ort ihrer künftigen "Schäfchen". Dabei stößt sie um ein Haar mit einem attraktiven Radler zusammen: Adam (Jeroen Engelsman), Architekt des neuen Gemeindezentrums. Schicksal oder göttliche Fügung? Doch über den starken Gefühlen liegt ein Schatten, denn er ist vergeben an Emma (Charlotte Woolfe). Die freut sich schon auf ihre Hochzeit und die neue Geistliche, die das Brautpaar trauen soll. 

Ansprechpartner: Christian Schäfer-Koch, Telefon: 06131 – 701-5380 und 
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/rosamundepilcher  

Der Film "Rosamunde Pilcher: Im siebten Himmel" steht für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.  

 

Mainz, 25. November 2021
ZDF-Hauptabteilung Kommunikation
https://twitter.com/ZDFpresse