12.05.2022, 11:20 Uhr - Film, Serien

"Rosamunde Pilcher: Liebe ist unberechenbar" im ZDF


Obwohl ihre Einstellungen in Sachen Liebe unterschiedlicher nicht sein könnten, kommen sich Mary (Maxine Kazis) und Paul (Tobias van Dieken) näher.
Copyright: ZDF/John Ailes

Nach der Kurzgeschichte "The Dashing White Sergeant" hat Regisseurin Karola Meeder den neuesten "Herzkino"-Film made in England inszeniert: "Rosamunde Pilcher: Liebe ist unberechenbar". Das ZDF zeigt ihn am Sonntag, 15. Mai 2022, um 20.15 Uhr, und ab sofort in der ZDFmediathek.  

Folgt die Liebe bestimmten Gesetzmäßigkeiten oder ist sie einfach unberechenbar? Für Informatikerin Dr. Mary Cameron (Maxine Kazis), die einen neuen Algorithmus für das Datingportal "Cupid’s Match" entwickelt hat, ist die Antwort klar. Doch zwischen ihren beiden Testpersonen, Amanda (Eva Nürnberg) und Zac (Tobias Schäfer), will es selbst in einem traumhaften Cottage an der Küste so gar nicht funken. Als Mary dann noch Gefühle für ihren größten Kritiker, Social-Media-Experte Paul (Tobias van Dieken), entwickelt, ist die Verwirrung perfekt. Skeptisch gegenüber dem Datingportal ihrer Tochter ist auch Marys Mutter June (Julia Bremermann), für die "Cupid’s Match" jedoch ebenfalls eine besondere Überraschung parat hat…  

Ansprechpartnerin: Mailin Erlinger, E-Mail: Erlinger.M@zdf.de;  

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de   

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/rosamundepilcher  

"Rosamunde Pilcher: Liebe ist unberechenbar" in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/55Jo/  

 

Mainz, 12. Mai 2022
ZDF-Kommunikation
https://twitter.com/ZDFpresse