27.09.2017, 14:31 Uhr - Sport

Ruder-WM-Finale mit Deutschland-Achter live in der "ZDF SPORTreportage"


Anna Kraft
Copyright: ZDF/Ralph Orlowski

Das Achter-Finale der Männer bildet am Sonntag, 1. Oktober 2017, den Höhe- und Schlusspunkt der Ruderweltmeisterschaften in Sarasota/Florida. Die "ZDF SPORTreportage" überträgt das Rennen in der "Königsklasse" des Rudersports live ab 17.10 Uhr. Reporter an der Regatta-Strecke im Nathan Benderson Park ist ZDF-Ruderexperte Norbert Galeske, für Interviews steht Susanne Simon bereit.

Der 2017 noch ungeschlagene Deutschland-Achter hat sich in einem starken Vorlauf unter anderen gegen Gastgeber USA und Rumänien durchgesetzt und sich direkt für das Finale am Sonntag qualifiziert. Nach dem Gewinn des Gesamt-Weltcups, des Europameistertitels und nicht zuletzt durch die neue Weltbestzeit in dieser Saison gilt das deutsche Team um Schlagmann Hannes Ocik als großer Favorit und möchte nach drei WM-Silbermedaillen und Platz zwei bei den Olympischen Spielen von Rio die „Goldflaute“ endlich beenden.

Die weiteren Themen der Sendung: Analyse 7. Spieltag Fußball-Bundesliga mit Experte Simon Rolfes; Porträt Bundestrainer Joachim Löw; Formel 1: Zusammenfassung GP von Malaysia; Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar-Löwen – THW Kiel. Es moderiert Anna Kraft.

https://www.zdf.de/sport/zdf-sportreportage

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport  

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

 

Mainz, 27. September 2017
ZDF Presse und Information