05.08.2021, 15:07 Uhr - Magazine/Interviews, Unterhaltung-Show

"Streetfood Challenge" in ZDFneo und in der ZDFmediathek

Alexander Kumptner
Copyright: ZDF/Svea Pietschmann

Deutsche Food-Fans sind hungrig! Nie war die Nachfrage nach hochwertigen Lebensmitteln und kreativ zubereiteten Speisen höher. Food-Märkte mit ihrem variantenreichen Food-Truck-Angebot sind für viele Hobbyköche und "Foodies" längst eine zentrale Anlaufstelle für modernen Genuss. Darunter sind viele, die ihr Hobby gerne zum Beruf machen würden und den Traum hegen, mit ihrer Leidenschaft für gute Küche, Geld zu verdienen. Das fünfteilige Kochformat "Streetfood Challenge" will ab Montag, 9. August 2021, in ZDFneo herausfinden, wer das Zeug dazu hat. Von Montag bis Freitag, jeweils um 17.45 Uhr, fällt täglich eine Entscheidung. In der ZDFmediathek sind alle Folgen ab dem ersten Ausstrahlungstag, 10.00 Uhr, sechs Monate lang abrufbar. 

Moderiert wird die Kochshow etwas anderer Art vom österreichischen Haubenkoch Alexander Kumptner ("Die Küchenschlacht"): "Streetfood ist für mich eine der emotionalsten Küchen. Dieser erste Moment, wenn man zum Beispiel in einen Burger oder einen Taco beißt und sofort alle Konsistenzen und Geschmäcker in den Mund bekommt, ist ein totaler Magic Moment. Streetfood beweist, dass Kulinarik unkompliziert und superlecker sein kann, vor allem wenn man auf gute Zutaten achtet." 

Bei der "Streetfood Challenge" kochen, schwitzen und kämpfen sechs Teams aus ambitionierten Kochtalenten darum, sich einen Lebenstraum zu verwirklichen – zum Beispiel den Durchbruch in der Gastronomie. Jeden Tag müssen sie unter hohem Zeitdruck und auf engstem Raum in Food-Trucks ihr Angebot zubereiten. Sobald es in der Küchenarena losgeht, geht es um alles: Hungrige und anspruchsvolle Kunden stürmen die Food-Trucks der Kochteams, und nur die zwei besten Teams – nämlich die, mit den innovativsten Geschmackskonzepten und dem besten Händchen für Wareneinsatz, Portionierung und Preisgestaltung – schaffen es schließlich ins Wochenfinale. Bis dahin steigt der Druck von Tag zu Tag. In jeder Runde müssen die Hobbyköche ein Gericht mehr kochen, und auch die mögliche Kundenzahl steigt von 50 auf 100 beim großen Showdown am Freitag. Kämpfen lohnt sich: Die Wochensieger erhalten 3000 Euro Gewinnprämie. 

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/streetfoodchallenge 

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 5. August 2021
ZDF Presse und Information