09.09.2021, 12:01 Uhr - Magazine/Interviews, Nachrichten/Aktuelles

Wahl 2021 im ZDF: "Schlagabtausch" am Tag nach dem "Triell"


Einen Tag nach dem Triell der Kanzlerkandidatin und der Kanzlerkandidaten treffen im "Schlagabtausch" Spitzenvertreter der anderen Parteien aufeinander.
Copyright: ZDF/Brand New Media

Einen Tag nach dem "Triell" der Kanzlerkandidatin und der Kanzlerkandidaten, das ARD und ZDF gemeinsam präsentieren, geht es im ZDF bereits mit intensiven Wahlkampf-Diskussionen weiter. Im "Schlagabtausch", dem "Vierkampf von AfD, FDP, DIE LINKE und CSU", treffen am Montag, 13. September 2021, 19.15 Uhr im ZDF, Spitzenvertreter der anderen im Bundestag vertretenen Parteien aufeinander. 

Moderator Matthias Fornoff begrüßt im ZDF-Hauptstadtstudio diese Vierer-Gesprächsrunde: Alice Weidel (AfD), Wolfgang Kubicki (FDP), Janine Wissler (DIE LINKE) und Markus Blume (CSU). 

Die knapp 60-minütige Sendung ist in mehrere Themenblöcke gegliedert – von der Coronapandmie und den Folgen über Klima und Umwelt bis zu Wirtschaft und Soziales. Dabei werden die Wahlprogramme der einzelnen Parteien kritisch analysiert und in einem "Netzkreuzverhör" auch Zuschauerfragen gestellt. 

Das Format "Schlagabtausch" sendet das ZDF zum dritten Mal – zuvor war es schon bei der Bundestagswahl 2017 und bei der Europawahl 2019 im Programm und gab den kleineren Parteien Gelegenheit, ihre Positionen zu markieren. 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 –70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/wahlen2021 

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/wahl-2021-im-zdf/ 

Bundestagswahl 2021 in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/thema/bundestagswahl-120.html 

 

Mainz, 9. September 2021
ZDF Presse und Information
https://twitter.com/ZDFpresse