16.08.2019, 14:40 Uhr - Dreharbeiten, Film, Serien

ZDF dreht neue Folgen der ZDF-Herzkino-Reihe "Frühling"


Katja Baumann (Simone Thomalla, l.), Mila Steinmüller (Luisa Wöllisch), Sascha (Maximilian Klas)
Copyright: ZDF/Barbara Bauriedl

In Bayrischzell und Umgebung entstehen seit Dienstag, 13. August 2019, zwei weitere von insgesamt vier neuen Folgen der ZDF-Reihe "Frühling" mit Simone Thomalla als Dorfhelferin Katja Baumann. Im Ensemble-Cast spielen Christoph M. Ohrt, Kristo Ferkic, Johannes Herrschmann, Caroline Ebner, Julia Beautx, Jan Sosniok, Nadine Wrietz, Julia Dietze und andere. Regie führt Thomas Jauch, die Drehbücher stammen von Natalie Scharf.

In der Folge mit dem Arbeitstitel "Frühling – Liebe hinter geschlossenen Vorhängen" wird Katja nach einem Busunglück zu Familie Steinmüller gerufen, die einen Hof besitzt und von dem Unfall schwer betroffen ist: Beide Elternteile wurden verletzt. Katja hilft auf dem Hof und steht der 21-jährigen Tochter Mila (Luisa Wöllisch) zur Seite. Die junge Frau mit Down-Syndrom arbeitet als Erzieherin im Kindergarten und führt ein weitgehend selbständiges Leben. Doch dann bringt eine unerwartete Nachricht Milas Alltag durcheinander.

Katjas Vermieter und enger Freund Jan Steinmann (Christoph M. Ohrt) verkündet ihr in dem Film mit dem Arbeitstitel "Frühling – Vorm Leben braucht's koa Angst", dass er sich auf eine Pilgerreise begeben will. Katja hält dies zunächst für das Hirngespinst eines Mannes in der Midlife-Crisis, doch Jan macht Ernst. Schon bald nach seinem Aufbruch klingelt Katjas Handy: Jan hatte einen Schwächeanfall. Als dann auch noch die schwangere Mit-Pilgerin Liane (Kathrin Anna Stahl) Probleme bekommt, macht Katja sich auf in die Berge. Dort erfährt sie den wahren Grund für Jans Reise.

Die "Frühling"-Filme sind ZDF-Auftragsproduktionen der Seven Dogs Filmproduktion GmbH (Produzenten: Natalie Scharf, Leif Alexis). Die Redaktion im ZDF hat Nina Manhercz. Die Dreharbeiten für "Frühling – Liebe hinter geschlossenen Vorhängen" und "Frühling – Vorm Leben braucht's koa Angst" dauern voraussichtlich bis 11. Oktober 2019. Sendetermine stehen noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/fruehling

"Herzkino" in der ZDFmediathek: https://herzkino.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 16. August 2019
ZDF Presse und Information