29.04.2018, 10:00 Uhr - Dreharbeiten, Serien, Unterhaltung-Show

ZDF dreht neue Sketch-Comedy "Danke Deutschland!" in Berlin


Das Ensemble von „Danke Deutschland!“: v.l. Ralf Kabelka (Moderation) Lena Dörrie, Joachim Paul Assböck, Constanze Behrends, Daniel Wiemer, Sabine Vitua und Cem Ali Gültekin
Copyright: ZDF/Richard Hübner

Unter dem Titel "Danke Deutschland!" entsteht derzeit für das ZDF in Berlin die neue sechsteilige Sketch-Comedy rund um aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. Ralf Kabelka präsentiert darin Sketche über Begebenheiten, die fast zu skurril sind, um wahr zu sein.

Ob Asyldebatte, Investitionsstau, Digitalisierung, #MeToo oder andere aktuelle Themen: Die satirische Sketchshow spielt mit dem Blick hinter die Kulissen der Berliner Republik und zeigt, was in Ministerien, Lobbyverbänden oder auf kommunaler Ebene absurd, komisch und dennoch wirklich möglich ist.

Unter der Regie von Holger Schmidt schlüpfen Sabine Vitua, Constanze Behrends, Lena Dörrie, Cem Ali Gültekin, Joachim Paul Assböck und Daniel Wiemer in die Rollen von Politikerinnen, Wirtschaftsbossen, Reporterinnen, Polizisten und einfachen Bürgern, während Ralf Kabelka als Moderator die Sketche thematisch und ironisch einordnet.

"Danke Deutschland!" wird produziert von der UME, Produzent ist Wolfgang Link. Die Redaktion im ZDF haben Stephan Denzer und Jens Matthey. Zunächst sind sechs 30-minütige Folgen geplant, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 – 70-12186;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Erste Set-Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dankedeutschland

 

Mainz, 29. April 2018
ZDF Presse und Information