02.09.2019, 11:54 Uhr - Dreharbeiten

ZDF dreht "Unter anderen Umständen" mit Natalia Wörner

"Unter anderen Umständen"-Drehstart: Jana Winter (Natalia Wörner)
Copyright: ZDF/Manju Sawhney

Natalia Wörner steht derzeit als Kriminalrätin Jana Winter in Hamburg und Flensburg für den 17. Film der ZDF-Krimireihe "Unter anderen Umständen" mit dem Arbeitstitel "Perfect Girl" vor der Kamera. Ein Leichenfund im Jardelunder Moor bereitet Jana Winter und ihrem Team Kopfzerbrechen. Die Tote wird als die 19-jährige Nele Wagner (Laetitia Adrian) identifiziert, die ihre Eltern zusammen mit ihrer Freundin Jennifer (Bianca Nawrath) auf einer Backpacker-Reise nach Norwegen vermuteten.

Die Ermittler finden heraus, dass Nele im Porno-Chat-Kanal "CamKittens" arbeitete. Derweil wird die vermisste Jennifer ausfindig gemacht. Die Freundinnen wollten eine Weile als "Cam-Girls" arbeiten, um die Reisekasse für Skandinavien aufzubessern. Nele fand allerdings Gefallen an dem versprochenen Geldsegen. Sie wollte groß rauskommen und träumte von vollkommener Schönheit. Das Ziel ihrer Wünsche war eine Brust-OP.

Vor ihrer Arbeit für "CamKittens" hatten Nele und Jennifer in einem Wohnwagen ihre ersten eigenständigen Shows aufgenommen – technisch unterstützt von Rasmus Poulsen (Mads Reuther). Offenbar hat Rasmus Nele seitdem verfolgt, denn er kannte ihre wahre Identität. Endlich glaubt Jana, auf der richtigen Fährte zu sein. Doch auch die Eltern von Jennifer und Nele haben Wind von Rasmus' Mitarbeit an den heimlichen Aktivitäten ihrer Töchter bekommen und sind fest entschlossen, sich zu rächen.

Neben Ralph Herforth, Martin Brambach, Lisa Werlinder, Hansjürgen Hürrig und Jacob-Lee Seeliger spielen Harry Prinz, Roeland Wiesnekker, Birge Schade, Stephan Kampwirth und andere. Regie führt Judith Kennel, das Drehbuch schrieben Johannes Rotter und Natalie Tielcke. Es produziert die Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Hamburg; Produzenten sind Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 2. Oktober 2019. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/umstaende

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 2. September 2019
ZDF Presse und Information