18.09.2019, 13:48 Uhr - Film

ZDF-Free-TV-Premiere: "Tiger House"


Kelly (Kaya Scodelario) ist die Einzige, die die Familie ihres Freundes vor den Einbrechern retten kann.
Copyright: ZDF/Sydelle Willow Smith

Nervenkitzel in der Filmnacht des ZDF: In "Tiger House" von Regisseur Thomas Daley bekommt es eine junge Frau mit skrupellosen Verbrechern zu tun. Das ZDF zeigt den Thriller am Samstag, 21. September 2019, 1.00 Uhr. Nach der Ausstrahlung steht der Film für sieben Tage in der ZDFmediathek zum Abruf bereit.

Kelly (Kaya Scodelario) steigt am Vorabend des 18. Geburtstages ihres Freundes Mark (Daniel Boyd) in dessen Elternhaus ein, um die Nacht gemeinsam mit ihm zu verbringen. Er hat gerade Hausarrest von seinen ebenso strengen wie steinreichen Eltern bekommen, und Kelly darf sich daher auf keinen Fall erwischen lassen. In den Augen von Marks Mutter Lynn (Julie Summers) ist die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Kelly ohnehin keine angemessene Freundin für ihren Sohn, und Marks Vater, Banker Doug (Andrew Brent), kennt das Mädchen bisher nicht einmal. Doch das Beisammensein von Kelly und Mark währt nicht lange. Vier bewaffnete Einbrecher verschaffen sich gewaltsam Zugang in das Haus. Die Gangster können alle Familienmitglieder überwältigen. Mit Kelly haben sie jedoch nicht gerechnet. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/tigerhouse

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://zdf.de/filme/filme-sonstige/tiger-house-104.html

https://instagram.com/ZDFmediathek

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 18. September 2019
ZDF Presse und Information