17.06.2020, 11:05 Uhr - Unternehmen

ZDF lädt zum virtuellen Produzententag 2020 ein


ZDF
Copyright: ZDF/Corporate Design

Der jährliche Produzententag des ZDF findet auch in diesem Jahr statt. Aufgrund der aktuellen Lage veranstaltet das ZDF das Event am Mittwoch, 2. September 2020, in seiner sechsten Ausgabe allerdings erstmals in virtueller Form. 

"Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist eine partnerschaftliche und starke Zusammenarbeit zwischen der Fernsehbranche und dem ZDF wichtiger denn je. Es ist zwar schade, dass wir uns nicht von Angesicht zu Angesicht begegnen können, trotzdem freue ich mich auch in dieser Form im September auf einen regen Austausch mit den Produzentinnen und Produzenten", so Intendant Dr. Thomas Bellut. 

Intendant Dr. Thomas Bellut, Programmdirektor Dr. Norbert Himmler, Chefredakteur Dr. Peter Frey und verantwortliche ZDF-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter präsentieren via Stream die aktuelle Programmstrategie des ZDF und diskutieren, wie die aktuellen Herausforderungen für die Branche gemeinsam gemeistert werden können. 

Verschiedene Workshops bieten als Remote-Veranstaltungen Gelegenheit für die Planung von Innovationen und die gemeinsame Weiterentwicklung des ZDF-Programmangebots. Der abschließende Branchenabend wird dieses Jahr jedoch entfallen. 

Von Montag, 13. Juli, bis Freitag, 17. Juli 2020, können sich interessierte Produzentinnen und Produzenten über das ZDF-Unternehmensportal (https://produzententag.zdf.de) für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf eine Person je rechtlich selbstständiger Produktionsgesellschaft begrenzt. Informationen zum Zugang und eine Übersicht der stattfindenden Workshops erhalten die angemeldeten Teilnehmer im Vorfeld via E-Mail. 

Seit 2015 lädt das ZDF, mit einem Volumen von über 650 Millionen Euro im Jahr der größte Einzelauftraggeber der Produktionswirtschaft in Deutschland, jährlich zum Produzententag. Grundlage bildet die Transparenzvereinbarung zwischen dem ZDF und der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen (https://transparenz.zdf.de). 

Ansprechpartner:
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 17. Juni 2020
ZDF Presse und Information