16.12.2019, 15:42 Uhr - Magazine/Interviews, Nachrichten/Aktuelles, Unternehmen

ZDF-Polittalk "maybrit illner" mit 11,7 Prozent Marktanteil im Jahr 2019

Zum Abschluss eines themenreichen Jahres wurde am 12. Dezember 2019 bei „maybrit illner“ im ZDF das Thema „Geliebter Feind – Braucht Europa Putin?“ diskutiert.
Copyright: ZDF/Svea Pietschmann

Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 11,7 Prozent und im Schnitt 2,36 Millionen Zuschauern in 37 "maybrit illner"-Ausgaben gehört der ZDF-Polittalk auch 2019 zu den führenden Gesprächssendungen im deutschen Fernsehen.

Wie schon 2018 zählten erneut die Diskussionen rund um die Krisen der Großen Koalition zu den erfolgreichsten Ausgaben von "maybrit illner": So erreichte die Sendung vom 13. Juni 2019 mit dem Titel "SPD kopflos, CDU planlos – GroKo grün vor Neid?" einen Marktanteil von 15,3 Prozent und 2,84 Millionen Zuschauer.

Die Ausgabe vom 6. Juni 2019 "GroKo in der Sackgasse – letzte Ausfahrt Neuwahlen?" war mit 2,84 Millionen Zuschauern und 14,9 Prozent Marktanteil erfolgreich.

Auf überdurchschnittliches Zuschauerinteresse trafen auch die Themen Klimaschutz, Europa, Brexit oder Rente sowie die Debatte um die Zukunft der Mobilität. Die Sendung "Fahrverbote und Tempolimit – muss Deutschland runter vom Gas?" vom 31. Januar 2019 verfolgten 2,90 Millionen Zuschauer (14,6 Prozent Marktanteil).

2019 gab es insgesamt 37 Ausgaben "maybrit illner" im ZDF, hinzu kam ein "maybrit illner spezial". Die 38 Sendungen sahen im Schnitt 2,37 Millionen Zuschauer.

Am Donnerstag, 9. Januar 2020, 22.15 Uhr, ist im ZDF die erste Ausgabe von "maybrit illner" im neuen Jahr zu sehen.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/maybritillner

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner

https://twitter.com/zdfpresse

Mainz, 16. Dezember 2019
ZDF Presse und Information