25.10.2017, 14:46 Uhr - Kultur, Unterhaltung-Show, Preise

ZDF-Produktionen beim Deutschen Comedypreis 2017 ausgezeichnet

"heute-show" und "Sketch History" gewinnen in Köln


Oliver Welke
Copyright: ZDF/Willi Weber

Mit der "heute-show" und "Sketch History" wurden gleich zwei ZDF-Produktionen bei der 21. Verleihung des Deutschen Comedypreises am 24. Oktober 2017 in Köln ausgezeichnet. Die ZDF-Nachrichtensatire "heute-show" wurde als "Beste Satire-Show" gekürt, die ZDF-Comedy "Sketch History" als "Beste Sketch-Show".

„Ich gratuliere allen Beteiligten zu der Auszeichnung. Kabarett- und Comedyprogramme sind ein fester Bestandteil des Unterhaltungsangebotes im ZDF und es freut mich, dass die leidenschaftliche Programmarbeit mit dem Deutschen Comedypreis belohnt wurde“, sagt ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler.

Die "heute-show" mit Anchorman Oliver Welke hat sich zu einer festen Größe im ZDF-Programm entwickelt und schreibt ihre Erfolgsgeschichte fort. Im laufenden Jahr erreichte sie am Freitagabend im Schnitt 4,38 Millionen Zuschauer, und auch in der ZDF-Mediathek gehört sie zu den erfolgreichsten ZDF-Formaten. Produzent ist Prime Productions, Georg Hirschberg, die Redaktion im ZDF haben Stephan Denzer, Rahul Dasgupta und Horsthelmut Schimkat.

Die ZDF-Comedy "Sketch History" zeigt die großen und kleinen Ereignisse der Weltgeschichte aus völlig neuem Blickwinkel – satirisch, humorvoll und absurd. Mit Max Giermann, Matthias Matschke, Valerie Niehaus, Isabell Polak, Judith Richter, Alexander Schubert, Carsten Strauch, Holger Stockhaus und Paul Sedlmeir steht ein prominentes Ensemble von Schauspielern und Comedians für den Erfolg des Formats. Zurzeit entsteht die dritte Staffel, die ab Frühjahr 2018 im ZDF ausgestrahlt wird. Produzent ist HPR Bild und Ton zusammen mit Warner Bros, ausführender Creative Producer und Headwriter ist Chris Geletneky. Die Redaktion im ZDF haben Stephan Denzer, Sarah Flasch und Jens Matthey.

https://heute-show.de

https://zdf.de/comedy/sketch-history

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/heuteshow

http://facebook.com/heuteshow

http://facebook.com/sketchhistory

Ansprechpartner: Stefan Unglaube, Telefon: 06131 – 70-12186;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de//presse/heuteshow und über https://presseportal.zdf.de/presse/sketchhistory

 

Mainz, 25. Oktober 2017
ZDF Presse und Information