23.01.2018, 13:23 Uhr - Film, Serien

ZDF-Samstagskrimi: Walter Sittler stößt auf Gewalt und Missbrauch


Robert Anders (Walter Sittler, l.), Ewa Swensson (Inger Nilsson, M.) und Thomas Wittberg (Andy Gätjen, r.): Können sie den Fall lösen?
Copyright: ZDF/Stephan Rabold

Im ZDF-Samstagskrimi "Der Kommissar und das Meer – Der wilde Jack" ermittelt Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) am Samstag, 27. Januar 2018, 20.15 Uhr, im Umfeld einer Familie, für die Gewalt und Missbrauch zur täglichen Praxis gehören. Neben Walter Sittler spielen Andy Gätjen, Inger Nilsson, Sven Gielnik und andere. Thomas Roth führte Regie, Annette Hess schrieb das Buch.

Ben Jonsson (Viktor Akerblom), Koch im renommierten Hotel Grå Hästen, wird tot in seinem Wagen gefunden – abgestellt im Kieswerk von Gotland. Kommissar Anders ermittelt im Umfeld des Hotels, das von David Hellgren (Linus Wahlgren) und seiner Frau Camilla (Malin Crépin) geführt wird. Davids Schwester Marit (Ida Engvoll) und ihr Mann Kris Ulander (Andréas Utterhall) renovieren seit Jahren ein heruntergekommenes Pensionat. Ihr Traum vom eigenen Hotel wird jedoch überschattet von Kris' krimineller Vergangenheit. Die Ulanders werden gemieden, Sohn Jack (Uno Elger) wird in der Schule wegen seines Vaters gemobbt. Ohne die finanzielle Unterstützung von David wären sie schon längst am Ende.

Robert Anders und sein Team finden heraus, dass Camilla eine Affäre mit Ben Jonsson hatte und von ihm schwanger ist. Ihr Mann David steht damit unter Mordverdacht. Doch dessen Adoptivvater Hasse Hellgren (Dag Malmberg), ein pensionierter Polizist, glaubt fest an die Unschuld seines Sohnes. Als dieser verschwindet, belastet Hasse Kris, den Mann seiner Tochter. Als Kommissar Anders das Psychogramm der Familie endlich durchschaut, weiß er, wo der Täter zu finden ist.

http://derkommissarunddasmeer.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF 

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/derkommissarunddasmeer

 

Mainz, 23. Januar 2018
ZDF Presse und Information