18.04.2019, 11:46 Uhr - Kinder, Serien

ZDF-Start für Animationsserie "Belle und Sebastian"

Eine ungewöhnliche Freundschaft in den Bergen: Belle (l.) und Sebastian (r.)
Copyright: ZDF/Gaumont Animation, PVP Animation III Inc.

Große Freundschaft zwischen Kind und Hund: An Ostersonntag, 21. April 2019, 6.35 Uhr, startet im ZDF-Kinder- und Jugendprogramm die Animationsserie "Belle und Sebastian" in Doppelfolgen. Alle 52 Folgen sind bereits zum Sendestart auf den Kinderseiten der ZDFmediathek und in der ZDFtivi-App abrufbar.

Basierend auf der Realserie von 1965 (Buch und Regie: Cécile Aubry) und der gleichnamigen Buchvorlage produzierte Gaumont Animation die 52-teilige Animationsserie als französisch-kanadisch-deutsche Koproduktion unter Beteiligung des ZDF. Bereits 2013 machte ein Kinofilm "Belle und Sebastian" in Frankreich erneut populär.

Der abenteuerlustige Sebastian lebt in einem kleinen Dorf in den französischen Alpen bei Großvater César und dessen fast erwachsener Enkelin Angelina. César hat den Waisenjungen kurz nach der Geburt bei sich aufgenommen. Sebastian fühlt sich als Kind der Berge und stürzt sich gern in waghalsige Abenteuer. Eines Tages macht Sebastian bei einer seiner Bergtouren die Bekanntschaft einer riesigen streunenden Pyrenäen-Berghündin. Sebastian schafft es, die ängstliche Hündin, die er Belle nennt, zu zähmen. Mit Großvaters Erlaubnis darf er sie bei sich aufnehmen, und es entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. Leider sehen das die Dorfbewohner überhaupt nicht gerne: Das einsame Tier ist als gefährliche Bestie verschrien.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/belleundsebastian

Alle Folgen in der ZDFmediathek: https://zdf.de/kinder/belle-und-sebastian

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 18. April 2019
ZDF Presse und Information