10.07.2020, 12:15 Uhr - Nachrichten/Aktuelles, Reportagen/Dokumentationen, Unternehmen

ZDFinfo baut Vorsprung aus – meistgesehener Doku-Sender

Intendant Bellut: Erfolgreich mit multimedialer Ausrichtung


ZDFinfo
Copyright: ZDF/Corporate Design

Neuer Bestwert für ZDFinfo: Mit einem Marktanteil von 1,5 Prozent (Stand: 1. Juli 2020) baut der Digitalkanal seinen Vorsprung weiter aus und bleibt klar der meistgesehene deutsche Dokumentations- und Informationssender. Noch vor fünf Jahren lag der Marktanteil bei 1,1 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte ZDFinfo im Juni 2020 mit 1,9 Prozent Marktanteil einen neuen Senderrekord. Mehr als 400 Dokumentationen hat ZDFinfo allein 2019 als deutsche Erstausstrahlung produziert.

"ZDFinfo setzt ein Ausrufezeichen und gewinnt im sich rasant verändernden Fernsehmarkt immer mehr junge Zuschauerinnen und Zuschauer hinzu. Die konsequent multimediale Ausrichtung des Digitalkanals ist ein Erfolg", sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz.

Diesen Weg setzt ZDFinfo auch 2020 fort, indem der Fokus bei den Social-Media-Angeboten von Facebook – mit mehr als 160.000 Abonnentinnen und Abonnenten – auf Instagram wechselt. Folgten dem ZDFinfo-Instagram-Kanal Ende 2019 fast 92.000 Nutzerinnen und Nutzer, liegt die Zahl aktuell bereits bei mehr als 170.000.

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind am Freitag, 10. Juli 2020, ab 15.30 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffernsehrat

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 10. Juli 2020
ZDF Presse und Information