Bitte beachten Sie: Am Dienstag, 12. Juli 2022, finden ganztägig Wartungsarbeiten statt. In dieser Zeit werden die Presseportalinhalte nicht zur Verfügung stehen.
11.03.2022, 11:59 Uhr - Nachrichten/Aktuelles, Reportagen/Dokumentationen, Unternehmen

ZDFinfo mit neuem Rekordwert

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut: "Multimediales Angebot überzeugt das Publikum"


ZDFinfo
Copyright: ZDF/Corporate Design

ZDFinfo hat 2021 einen neuen Rekordwert erreicht: Durchschnittlich schalteten im vergangenen Jahr 4,51 Millionen Menschen pro Tag den Digitalkanal ein. 2019 lag dieser Wert noch bei 4,13 Millionen. Mit einem Marktanteil von 2,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und 1,7 Prozent bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern bleibt ZDFinfo der erfolgreichste Dokumentations- und Informationssender in Deutschland.  

"Mit mehr als 500 Dokumentationen in deutscher Erstausstrahlung allein im vergangenen Jahr und einer engen Verzahnung zwischen linearen und digitalen Ausspielwegen überzeugt ZDFinfo das Publikum. Der Digitalkanal arbeitet auch in Zukunft daran, neue Zugangswege auf unterschiedlichen Plattformen für sein Programm zu entwickeln. Damit rücken die lineare und non-lineare Welt noch enger zusammen", sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz.  

Deutlich gewachsen ist 2021 auch die Nutzung der ZDFinfo-Inhalte in sozialen Netzwerken und bei Youtube. Die Zahl der Follower bei Instagram ist deutlich gestiegen – von rund 285.000 im Jahr 2020 auf mehr als 540.000 im Dezember 2021. Der YouTube-Kanal "ZDFinfo Dokus & Reportagen" steigerte die Zahl der Abonnements auf mehr als 200.000 und verzeichnete im vergangenen Jahr 34,5 Millionen Sichtungen – eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um 121 Prozent. Auch in der ZDFmediathek sind die Inhalte von ZDFinfo stark nachgefragt: In der Kategorie Information sind die Angebote der Marke "ZDFinfo-Doku" am beliebtesten.  

Ansprechpartner: ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich ab 13.00 Uhr über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffernsehrat 

 

Mainz, 11. März 2022 
ZDF-Kommunikation 
https://twitter.com/ZDFpresse