13.05.2020, 11:32 Uhr - Kultur, Unterhaltung-Show

ZDFkultur holt Andreas Rebers auf die digitale Bühne

Hommage an alle Pflegekräfte


Andreas Rebers
Copyright: ZDF/Susie Knoll

In der Coronakrise erfährt der Berufsstand der Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger – zumindest im öffentlichen Bewusstsein – die ihm gebührende Wertschätzung. Einer, der ihn schon lange vor der Pandemie gewürdigt hat, ist der Kabarettist, Komponist und Musiker Andreas Rebers. Seinen Titel "Krankenschwester, Krankenschwester" von 2003 hat er nun neu aufgelegt. Gemeinsam mit dem Baumarkt-Quartett ist eine gefühlvolle Hommage an das Krankenhaus- und Pflegepersonal entstanden. ZDFkultur zeigt den rund vierminütigen Clip, in dem auch einige der besungenen Heldinnen und Helden des Alltags zu sehen sind, unter: https://kurz.zdf.de/j3x/.

Rebers, 1958 im Weserbergland geboren, ist seit seiner Studienzeit politisch aktiv und hat sein musikalisches Können vielfach dafür eingesetzt, gesellschaftskritische Themen auf den Punkt und auf die Bühne zu bringen. Ende der 1990er-Jahre war er Mitglied im Ensemble der von Dieter Hildebrand mitbegründeten Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Das Original von "Krankenschwester, Krankenschwester" entstand im Rahmen des Soloprogramms "nebenan und nebenbei", mit dem Rebers 2003 tourte. Damals hatte er die Idee "neue deutsche Arbeiterlieder" zu schreiben, und so schuf er eine Reihe von Liedern über unterschiedliche Berufe, vom Lehrer bis zum Bademeister und vom Taxifahrer bis zur Krankenschwester.

Seit zwei Jahren tritt Rebers, ein professioneller Akkordeonist, gemeinsam mit dem Baumarkt-Quartett auf: Mit Peter Wöpke (Violoncello), Daniela Huber (Violine, Klavier), Monika Henschel (Viola) und Verena-Maria Fitz (Violine) hat er vier kongeniale, klassisch ausgebildete Musikerinnen und Musiker an seiner Seite. Gemeinsam gelingt ihnen eine fulminante Mischung aus Kabarett und Klassik.

ZDFkultur bittet Andreas Rebers und das Baumarkt-Quartett auf die Bühne: im digitalen Kulturraum des ZDF. Der aktuelle Clip von "Krankschwester, Krankenschwester" ist in Zusammenarbeit mit ZDFkultur entstanden. Eingebettet in die ZDFmediathek bündelt ZDFkultur Inhalte aus verschiedenen Sparten wie Musik, Kunst, Literatur und Kabarett – und ist selbst als Kulturproduzent tätig.

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Britta Schröder, schroeder.b@zdf.de, Katharina Rudolph, rudolph.k@zdf.de;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,

und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfkultur 

ZDFkultur in der ZDFmediathek: https://zdf.de/kultur

ZDFkultur bei Facebook: https://facebook.com/ZDFkultur

https://twitter.com/ZDFpresse 

 

Mainz, 13. Mai 2020
ZDF Presse und Information