23.02.2018, 12:48 Uhr - Film, Serien

ZDFneo-Sitcom "Nix Festes" mit Josefine Preuß


Wiebke Busch (Josefine Preuß), Jonas Renner (Sebastian Fräsdorf), Jenny Reimann (Marie Rathscheck).
Copyright: ZDF/Christoph Assmann

"Generation Beziehungsunfähig" – zu der gehören Wiebke (Josefine Preuß) und Jonas (Sebastian Fräsdorf), ein junges Autorenduo aus Berlin. Ihre neue Serienidee fürs Fernsehen wurde gerade abgeschmettert, und der Frust ist groß. Die beiden stecken wie auch ihre Freunde Basti (Tim Kalkhof) und Jenny (Marie Rathscheck) im wohl stressigsten Abschnitt ihres Lebens: Alter zwischen 24 und 32, kein fester Job, das Konto leer, und die große Liebe ist ihnen noch nicht über den Weg gelaufen. In der neuen ZDFneo-Sitcom "Nix Festes", die am Dienstag, 27. Februar 2018, 22.45 Uhr, startet, suchen die vier nach Glück, Erfolg und dem Sinn des Lebens.

Ob sich über ein Start -up für vegane Hundekekse, Mülleimer-Werbesprüche oder ein wildes Liebesleben mit mehreren Lovern endlich etwas "Festes" finden lässt? Eine feste Größe in ihrem Alltag ist Café-Besitzer Lennart (Dirk Martens):Bei ihm ist immer ein Tisch frei und ein Bierchen kalt gestellt. Er ist die gute Seele des Berliner Altbaus, in dem sie alle wohnen, hat ein Ohr für alles und gibt mal mehr oder weniger hilfreiche Lebenstipps.

Alle vier Folgen "Nix Festes" stehen ab dem Starttag, 27. Februar 2018, bereits ab 20.15 Uhr in der ZDFmediathek zum Abruf bereit.

https://presseportal.zdf.de/pm/nix-festes/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Christina Betke, Telefon: 06131 – 70-12717;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information Telefon: 06131 – 70-16100 oder über http://presseportal.zdf.de/presse/nixfestes

Mainz, 23. Februar 2018
ZDF Presse und Information