Trailerportal

Alles gelogen

  • ZDF Mediathek, ab Donnerstag, 4. Juli 2024, 10.00 Uhr, ein Jahr lang
  • ZDF, Donnerstag, 5. September 2024, 20.15 Uhr
Darum geht's | Trailer downloadbar nach Login (1.23 min)
Backstage | Trailer downloadbar nach Login (0.53 min)

Inhalt

Lügen gehören für Hajo Siewers zum Alltag. Schließlich arbeitet er in einem Autohaus. Seit Jahren gibt es für Hajo auch privat keine Bredouille, aus der er sich nicht mit einer mehr oder weniger charmanten Unwahrheit herausgewunden hätte. Die Wahrheit ist für ihn wie ein Fondue-Set, etwas, das man nur zu besonderen Anlässen benutzt. Eine Taktik, die jetzt offenbar auch Hajos pubertierender Sohn Marvin in der Schule und gegenüber der Polizei übernimmt, als er in den Verdacht gerät, Schulcomputer gestohlen zu haben. Sehr zum Ärger von Hajos Frau Vera. Als Hajo plötzlich auch noch auf die Abschussliste seiner Chefin gerät, merkt er, dass er mit seinen üblichen Ausreden nicht mehr weiterkommt. Jetzt braucht er eine "Champions-League-Lüge". Und so erzählt er spontan, dass Vera Opfer eines tödlichen Autounfalls geworden ist. Eine Notlüge mit weitreichenden Folgen. Zeitgleich merkt nämlich auch Marvin, dass man sich im Leben nicht immer nur durchmogeln kann und als Vera schließlich mitbekommt, dass Hajo sie spontan für tot erklärt hat, beschließt sie, dass sie jetzt ja genau so gut ein neues Leben anfangen kann. Vielleicht sogar das Leben, dass sie immer führen wollte.

Pressemappe

weitere Trailer

Impressum

Fotos über ZDF-Kommunikation
Telefon: (06131) 70-16100 oder E-Mail: pressefoto@zdf.de

 

ZDF-Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2024 ZDF

 

Kontakt

Name: ZDF-Presseportal
E-Mail: presseportal@zdf.de