Karriere

Was macht ein Data Scientist im ZDF?

IT- und Datenkompetenz zur Gestaltung unserer Programmangebote. Copyright: ZDF/Shutterstock
IT- und Datenkompetenz zur Gestaltung unserer Programmangebote. Copyright: ZDF/Shutterstock

In mehr als 140 Berufsbildern arbeiten Menschen beim ZDF. Für ein Unternehmen wie das ZDF bedeutet dies, dass es eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für junge oder arbeitserfahrene Menschen anbietet, die ihrer individuellen Karriereplanung den passenden Schliff geben wollen.

Einer der Wege, die das ZDF hierfür bietet, ist das Duale Studium in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Ravensburg. Jüngster Spross dieser Zusammenarbeit, die in allen ZDF-kooperierten Studiengängen zu einem Bachelor führt, ist der Bachelor of Science der Wirtschaftsinformatik mit der Fachrichtung „Data Science“.

Welche Rolle ein Data Scientist für die Programmfamilie des ZDF spielt? Mit dem Wissen über Ausspielwege und Bewegbildinhalte tragen Data Scientists entscheidend dazu bei, dass die richtigen Entwicklungs-, Produktions- und Publikationsentscheidungen im ZDF getroffen werden. Man begleitet die programmlichen Entscheidungen des ZDF aus der Perspektive der IT. Große Datenmengen zu steuern und aus ihnen Empfehlungen abzuleiten ist eine zunehmend wichtige Aufgabe in einer Welt der verschiedenen Ausspielwege von den linearen TV-Sendern ZDF, ZDFneo, ZDFinfo, 3sat, Arte, Phoenix KiKA über die ZDFmediathek und funk bis zu Social-Media-Angeboten des ZDF.

Weitere Informationen:

Mehr zum dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik – Fachrichtung Data Science

Weitere duale Studiengänge des ZDF in Kooperation mit der Dualen Hochschule Ravensburg

Das ZDF als Arbeitgeber

Karriere.zdf.de

Ansprechpartner:

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de