ZDF-Gremien / Fernsehrat

Wie funktionieren öffentliche Sitzungen in Pandemiezeiten?

Archiv: Fernsehratssitzung am 18. September 2020 in der Mainzer Rheingoldhalle. Die kommende Sitzung, am 19. März 2021, findet als teilvirtuelle Sitzung auf dem Mainzer Lerchenberg statt und wird im Livestream übertragen. Copyright: ZDF/Ralph Orlowski.
Archiv: Fernsehratssitzung am 18. September 2020 in der Mainzer Rheingoldhalle. Die kommende Sitzung, am 19. März 2021, findet als teilvirtuelle Sitzung auf dem Mainzer Lerchenberg statt und wird im Livestream übertragen. Copyright: ZDF/Ralph Orlowski.

Viermal pro Jahr trifft sich der Fernsehrat des ZDF. Das nächste Mal findet die Sitzung am 19. März 2021 statt. Normalerweise können sich Interessentinnen und Interessenten zum Besuch der öffentlichen Fernsehratssitzung anmelden und diese vor Ort verfolgen.
Doch wie findet eine solche Sitzung mit 60 Mitgliedern, einer Vielzahl von ZDF-Verantwortlichen und helfenden Gremienbüro-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern in Zeiten von Corona statt? Und wie können Interessierte in diesen Pandemie-Tagen die Sitzung verfolgen?

Wie bereits in der jüngsten Sitzung im Dezember 2020 sind die Gremienmitglieder in einer "teilvirtuellen" Sitzung via Videokonferenz mit der in Mainz anwesenden Fernsehratsvorsitzenden Marlehn Thieme, dem Intendanten Thomas Bellut und weiteren ZDF-Kolleginnen und -Kollegen zusammengeschaltet. Dabei sitzen die vor Ort Anwesenden mit ausreichend Abstand zueinander in einem der Konferenzsäle im Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg. Die Mitglieder des Fernsehrats sind via Videowand zugeschaltet. Die Sitzung wird per Livestream über die Gremienseiten des ZDF für die Öffentlichkeit übertragen.

Wer zudem im Vorfeld und in Nachgang einer Sitzung Genaueres über die Themen jeder Sitzung erfahren möchte, dem sei der Fernsehrats-Newsletter empfohlen. Darin werden zum einen Informationen zu jeder anstehenden Sitzung zusammengestellt. Seien es Zusammenfassungen der Vorlagen an den Fernsehrat, die Tagesordnung oder Interviews mit Fernsehratsmitgliedern, die mit den einzelnen Themen der Sitzung vertraut sind. Zum anderen fasst der Newsletter zentrale Diskussionen der jeweiligen Sitzung zusammen.

 

Weitere Informationen:

Zum Fernsehrats-Newsletter

Zur Fernsehratssitzung

Alles zum Fernsehrat und Verwaltungsrat des ZDF

 

Ansprechpartner:
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de