Böhmi brutzelt

Neue Folgen der ZDFneo-Kochshow mit Jan Böhmermann

Eine Küche, zwei Menschen und zwei Mahlzeiten: In sechs neuen Folgen lädt Jan "Böhmi" Böhmermann wieder zum Kochen und Plaudern ein. 

Warum er mit prominenten Gästen weiter brutzelt? "Um Leute, die Kochshows lieben, und Leute, die Kochshows hassen, gleichermaßen zur Weißglut zu bringen", so der TV-Moderator. 

  • ZDF Mediathek, Ab 16. Juli 2024 dienstags um 10.00 Uhr je eine neue Ausgabe in der ZDFmediathek
  • ZDF neo, Ab 20. Juli 2024 samstags um 19.45 Uhr je eine neue Ausgabe in ZDFneo

Texte

Stab

Moderation:

Jan Böhmermann

Regie:

J. Patrick Arbeiter

Autorin:

Leah Sartoris

Produzenten:

Jan Böhmermann, Alexander Hesse

Redaktion:

Anna Engler, Timo Große, Stefan Erpelding, Tara Soltanii

Creative Producer:

Carlos Hufschlag

Producerin:

Julia Michel

Produktion:

Matthias Steinbauer, Melanie Ott, Lisa Smekens Rojas

Produktionsmanagement ZDF:          

Alexandra Kammler-Stromsky

Redaktion ZDF:

Nicole Sprenger

Koordination ZDFneo:

Jella Ritzen

Länge:

6 Folgen à 30 Minuten

Die Kochshow

Es steigt wieder weißer Rauch aus der prestigeträchtigsten Showküche in Köln-Bickendorf. Das kann nur eines bedeuten: die TK-Schnitzel sind angebrannt oder eine neue Staffel des deutschen Pendants von "The Bear" geht endlich in die nächste Runde. In den neuen Folgen von "Böhmi brutzelt" geben sich wieder sechs Virtuosinnen und Virtuosen am Herd die Klinke in die Hand. Die Gäste kommen sowohl aus alteingesessenen Medienwelten als auch aus dem Internet. Ganze drei Internet-Superstars haben sich in die Höhle des schürzetragenden Löwen getraut: Comedian und kluger Kommentator des Zeitgeschehens Tahsim Durgun, Meme-Maschine und Künstlerin Sveamaus und YouTube-Legende und Influencer-Pionierin Dagi Bee. Die anderen drei Gäste waren zwar auch schon mal im Internet, sind aber aus anderen Branchen bekannt: Musiker und Podcaster Olli Schulz, Schlagerstar Semino Rossi und TV-Ikone Katrin Bauerfeind. Die kulinarische Bandbreite reicht von "was Omas um Punkt 11.30 Uhr zu Mittag essen" bis zu Gerichten, die einen "wie reiche Düsseldorfer in Steppwesten fühlen lassen". Man könnte schon fast behaupten, es wird nicht nur crossmedial, sondern auch crosskulinarisch. 

Am Dienstag, 16. Juli 2024, ist ab 10.00 Uhr die erste Folge "Böhmi brutzelt" in der ZDFmediathek abrufbar. 

Die TV-Premiere ist am Samstag, 20. Juli 2024, um 19.45 Uhr in ZDFneo. Im Wochenrhythmus werden die weiteren Folgen ausgestrahlt.

Die Folgen

Folge 1 
Böhmi brutzelt mit Semino Rossi  
Dienstag, 16. Juli 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 20. Juli 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo 


Herzlich willkommen zum großen Brutzelfest der 100.000 Lichter! Diesmal sind zwei Headliner dabei, die sich sonst in unterschiedlichen Universen bewegen: Semino Rossi und Schlagerlegende Jan Böhmermann. Genauso unterschiedlich wie ihre Welten sind auch die Gerichte der beiden. Bei Jan geht es puristisch zu mit einem Klassiker der Nachkriegsgourmetküche: Erbsensuppe. Das Praktische daran ist laut Jan, dass es nur zwei Zutaten braucht: Erbsen und Suppe. Fertig! Ganz anders sieht es bei Semino Rossi aus. Der sagt zwar "Ein Argentinier ohne Fleisch ist wie ein Himmel ohne Sterne", kocht dann aber ein Gericht, in dem gefühlt der halbe Cast von "Findet Nemo" Platz findet: Tintenfisch, Calamari, Shrimps, Muscheln, Kronenhummer. Dazu noch Reis, Paprika und zwei Handvoll (circa 250) Knoblauchzehen. Fertig ist die "Paella Malaguea a la Loli", ein Gericht, das Semino aus seiner Zeit in Spanien kennt. Aus seinem Heimatland Argentinien wiederum stammt seine Getränkebegleitung: authentische Mate – der Energydrink der Natur.   

Folge 2 
Böhmi brutzelt mit Olli Schulz  
Dienstag, 23. Juli 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 27. Juli 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo 


Zwei Männer kochen Hausmannskost. Toxisch. Und dann auch noch zwei Norddeutsche, die sich seit fast 13 Jahren wöchentlich ins Wort fallen: Olli Schulz und Jan "Böhmi" Böhmermann. Zwar versprühen die beiden sonst Glamour pur, doch am Herd wird es bodenständig: Jan kocht Gulasch und Olli das Gericht, das den Geist Deutschlands wohl am besten repräsentiert: Senfeier. Aber wie Friedrich Nietzsche (wahrscheinlich) schon sagte: "Senfei ist nicht gleich Senfei." Olli bringt einen besonderen Kniff mit ein: Er paniert die Eier. Und zwar auf einer Panierstraße, die so episch ist, dass sie eigentlich schon Panierautobahn genannt werden sollte. Es geht also heiß her im neuen Erfolgspodcast "Gulasch & Senfei". 

Folge 3 
Böhmi brutzelt mit Dagi Bee 
Dienstag, 30. Juli 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 3. August 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo 


Dieser Moment, wenn man Trüffelpasta machen will und es ist keine Trüffelsaison – kennt jeder. Oder? Zumindest erging es Jan Böhmermann in dieser Folge so. Anlässlich des hohen Besuchs von Influencer-Urgestein Dagi Bee wollte Jan mit einer Trüffel-Pilz-Pasta in Parmesansauce beeindrucken. Problem: Böhmis kulinarische Achillesferse sind Pilze, und er hat dieses Gericht noch nie gekocht. Auch Dagi wagt etwas und kocht Pierogi mit Spargel-Ricotta-Füllung. Ein polnischer Klassiker, den Dagi bisher hauptsächlich von ihrer Oma kennt. Es bleibt also spannend an den Herdplatten und im Gespräch. Denn natürlich will Böhmi alles darüber wissen, wie sich das Influencerleben seit Dagis Karrierestart 2012 verändert hat. 

Folge 4 
Böhmi brutzelt mit Katrin Bauerfeind 
Dienstag, 6. August 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 10. August 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo 


Handy, Schlüssel, Sauerteig. Ohne dieses Mantra verlässt Katrin Bauerfeind nicht das Haus. Deswegen hat sie natürlich auch auf dem Weg nach Köln einen Teig im Handgepäck. Straight outta Berlin ist der Sauerteig gerade erst aus dem Berghain gestolpert und fungiert jetzt schon als Beilage zu Katrins Gericht Schweinemedaillions mit Birne und Hagebuttensauce. Katrin entschied sich für dieses Gericht, da es die eiserne Regel "Obst im Essen = gehobene Sterneküche" erfüllt. Böhmis "Caldo Verde" hingegen enthält kein Obst. Dafür ist es aber streng vegan – zumindest bis zu dem Punkt, an dem er die Chorizo in die Suppe wirft. Während es auf den Herden vor sich hin köchelt, schwelgen die zwei Show-Hasen in Erinnerungen und werden hin und wieder sogar philosophisch: "Kochen ist ein Spiegelbild der Seele." 

Folge 5 
Böhmi brutzelt mit Tahsim Durgun  
Dienstag, 13. August 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 17. August 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo 


Tahsim Durgun ist nicht nur Comedian und Content Creator, sondern auch Lehramtsstudent. Aber er ist nicht derjenige, der einen Klassiker der Studentenküche kocht, sondern Jan Böhmermann. Und nein, es ist nicht Vier-Käse-Tortellini mit Ketchup, sondern: Reste-Curry, aus dem Gemüse, das man eh noch im Haus hat. Während Jan das betont bescheidene Gericht kocht, gibt er Tahsim, der am Anfang seiner Medienkarriere steht, wertvolle Tipps für die glamouröse deutsche Medienwelt. Ob Tahsim überhaupt richtig zuhören kann, ist aber fraglich, da er vier Gerichte auf einmal kocht: Kuru Fasulye (türkischer Bohneneintopf), dazu Reis, Köfte und einen Bauernsalat. Dieses "Overperformer-Grindset" kommt wahrscheinlich daher, dass Tahsim selbsternannter "Böhmi brutzelt"-Superfan ist. Mal schauen, ob er es geschafft hat, sich ein kulinarisches Denkmal in der Sendung zu setzen. 

Folge 6 
Böhmi brutzelt mit Sveamaus 
Dienstag, 20. August 2024, 10.00 Uhr, ZDFmediathek 
Samstag, 24. August 2024, 19.45 Uhr, in ZDFneo


Internetkünstlerin Sveamaus wagt sich ins neue, aufstrebende Medium Fernsehen. Statt Memes fabriziert Svea in dieser Folge die Klassiker der Erkältungs-Cuisine: Das antivirale Menü beinhaltet einen Ingwer-Zitronen-Thymian-Tee und Hühnersuppe mit Eierstich und Buchstabennudeln. Dabei sammeln beide so viele Abwehrkräfte, dass sie bis zum nächsten Schaltjahr immun gegen Erkältungsviren sein werden. Jan setzt einen sommerlichen Kontrast zu Sveas Winterzaubermenü mit Sommerrollen mit Erdnusssoße. So gegensätzlich ihre Gerichte auch sind, entdecken sie auf persönlicher Ebene einige Gemeinsamkeiten: beide entstammen einer Polizistenfamilie, haben nicht fertig studiert und hängen viel im Internet ab. Jan Böhmermann geht also der Frage auf die Spur: "Wer ist die Frau hinter den Memes?" 

Bildhinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/boehmibrutzelt 

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2024 ZDF

Kontakt

Name: Jessica Zobel
E-Mail: zobel.j@zdf.de
Telefon: 06131 - 7016293