13.08.2020, 11:49 Uhr - Film

ZDF-Free-TV-Premiere: "Im Auge des Hurrikans"


Obwohl Casey (Maggie Grace) mit einer feindlichen Übermacht konfrontiert wird, gibt sie sich nicht so leicht geschlagen.
Copyright: ZDF/Rico Torres

Eine Verbrecherbande nutzt einen Wirbelsturm, um den Coup ihres Lebens zu landen. Action-Experte Rob Cohen inszenierte den temporeichen Katastrophenfilm "Im Auge des Hurrikans", den das ZDF am 17. August 2020, 22.15 Uhr, als Free-TV-Premiere im Montagskino ausstrahlt.

Der Plan scheint perfekt: Während eines Hurrikans will Connor Perkins (Ralph Ineson) mit seiner aus professionellen Dieben, Hackern und Ex-Söldnern bestehenden Bande in der Kleinstadt Gulfport eine Einrichtung des US-Finanzministeriums überfallen. Die anvisierte Beute sind aussortierte Geldscheine, die eigentlich geschreddert werden sollen: Wert 600 Millionen Dollar. Die Stadt ist wegen des Sturms völlig ausgestorben, das Geld wird schlecht bewacht, und der korrupte Sheriff (Ben Cross) gibt den Verbrechern Rückendeckung.

Doch dann stellt sich die engagierte Bundesbeamtin Casey Corbyn (Maggie Grace) den Gangstern mutig in den Weg. Unterstützung erhält sie dabei von den Brüdern Will (Toby Kebbell) und Breeze Rutledge (Ryan Kwanten). Auf sich allein gestellt wachsen Casey, Will und Breeze im Kampf gegen die skrupellose Bande und gegen den Hurrikan über sich hinaus.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/imaugedeshurrikans 

"Im Auge des Hurrikans" steht für akkreditierte Journalisten zur Ansicht im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 13. August 2020
ZDF Presse und Information