Biografien

Boris Büchler

Boris Büchler
Copyright: ZDF/Anke Kristina Schäfer

Reporter, Autor und Redakteur in der ZDF-Hauptredaktion Sport

Biografie:

 

1969 in Hachenburg geboren
1990 – 1996 Studium der Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln; Schwerpunkt Sportpublizistik
1993 – 1996 Mitarbeiter am Institut für Sportpublizistik und Dozent/Lehrbeauftragter für das Seminar "TV-Sport"
WDR/Aktuelle Stunde - freier Mitarbeiter
seit 1996 Redakteur, Reporter, Interviewer und Filmemacher in der ZDF-Hauptredaktion Sport. Schwerpunktthemen: Fußball-Livespiele, Nationalmannschaft, DFB-Themen, Bundesliga
seit 1997 regelmäßig Berichte über Bundesligaspiele (ca. 700) und Interviewer im "Mini-Studio" nach Abendspielen für "das aktuelle sportstudio" und tagesaktuelle Sendungen
seit 1998 Begleiter der Fußballnationalmannschaft- bei sechs Weltmeisterschaften, fünf Europameisterschaften sowie bei allen Spielen zwischen den Turnieren (gesamt: mehr als 250 Länderspiele)
2012 – 2018 Live-Interviewer und Filmemacher bei den Champions League-Übertragungen

 

Filmografie (Auswahl):

2006 "WM-Fieber 2006" (mit Eike Schulz)
2008 "Der Titan im Blickpunkt" (Porträt über Oliver Kahn in der "ZDFsportreportage"
2010 Porträt über Michael Ballack in der "ZDFsportreportage"
2014 "Fußball-Fieber - Das WM-Magazin: Mission Titel" (mit Lars Ruthemann und Stefan Bier)
2015 Abschied Jürgen Klopp vom BVB (Porträt / "ZDF Sportreportage")
2021 "Die Ära Löw" (Dokumentation über Joachim Löw (ZDFinfo/ZDFmediathek)

 

Boris Büchler ist regelmäßig als Analyst und Kommentator für Fußball-Themen bei ZDFonline tätig sowie als Experte in den ZDF-Nachrichtenformaten "heute" und "heute-journal" zu Gast.