Biografien

Dr. Daniel Pontzen

Dr. Daniel Pontzen
Copyright: ZDF/Oliver Ziebe

Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio und Moderator des "ZDF-Mittagsmagazins"

Biografie:

1980 geboren in Aachen
ab 1996 Freie Mitarbeit für Aachener Nachrichten
1999 Abitur am Anne-Frank-Gymnasium/Aachen
1999 – 2000 Zivildienst
2001 – 2006 Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule
(40. Lehrredaktion)
Studium Diplom-Journalistik,
Ludwig-Maximilians-Universität München
Freie Mitarbeit bei Tagesspiegel, Handelsblatt, Münchner Merkur u.a.
01/ – 06/2007 DER SPIEGEL, Sportredaktion, Redakteursvertretung
2007 – 2010 Reporter im ZDF-Landesstudio Bayern in München
2009 – 2013 Promotion im Fach Politische Wissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Titel der Dissertation: Politiker in der Medialisierungsspirale?)
2010 – 2014 Redakteur und Reporter im "heute-journal"
2014 – 2017 Korrespondent im ZDF-Studio Washington (Berichtsgebiet: Nord- und Mittelamerika)
seit 2018 Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio, zuständig u.a. für CDU/CSU, Linke, Außen- und Europapolitik, Bildung
seit 11/2019

Moderator "ZDF-Mittagsmagazin" (vertretungsweise)

2021 Moderator "Für & Wider - Die ZDF-Wahlduelle"

Preise und Auszeichnungen:

 

2007 Stegmann-Preis, 2. Platz
2010 Deutscher Sozialpreis - Sonderpreis für Nachwuchsjournalisten
2019 Friedrich-Vogel-Preis für Wirtschaftsjournalismus
2020

Medienpreis Mittelstand, 2. Platz

Ernst-Schneider-Preis