Biografien

Jens Ripke-Desaules

Jens Ripke-Desaules
Copyright: ZDF/Jana Kay

Redaktionsleiter Fiktion, ZDF HR Kinder und Jugend

Biografie:

1969 in Cloppenburg geboren
1989 Abitur, Copernicus Gymnasium Löningen
1990 - 1995 Studium der Sonderpädagogik an der Leibnitz-Universität (Hannover)
1996 Redaktionsassistent Familienprogramm (ORB Potsdam)
1996 - 2001 Autor und Redakteur für "PuR" / "pur+" (ZDF), Researcher für "ZDF-spezial" (ZDF)
2001 - 2007 Stellvertretender Leiter und Schlussredakteur für das Magazin "PuR" / "pur+" (ZDF)
03-04 / 2004 Stipendiat Deutsch-Niederländischer Journalisten Austausch IJP, "het klokhuis" (NPS, Hilversum)
2016 - 2018 Project Manager, Media Department, European Broadcast Union (EBU), Genf, Schweiz
2007 - 2020 Redakteur beim ZDF, HR Kinder und Jugend, Redaktion Information "Löwenzahn" (stellvertretende Teamleitung) und "stark!"
seit 2020 Redaktionsleiter Fiktion, ZDF HR Kinder und Jugend

Preise und Auszeichnungen:

2005  CIAK Junior International für "PuR" - "Anne Frank - a life in hiding" (2005)
2009 Erich-Kästner-Preis, Deutscher Sozialpreis, Goldener Spatz, EMIL, UNICEF Prize FITB, Divercine Uruguay für "stark!" - Moritz - Wäre cool wenn sie ein Engel wird"
2011 PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL Preis der Herzen
2011 Ekotopfilm für "Löwenzahn" Kohlendioxid - Ein Gas unter Druck"
2011 Journalistenpreis des Weißen Rings für "stark!" - "Pamela - Leben ohne meinen Vater"
2011 Listapad International Film Festival Minsk für "Löwenzahn - Das Kinoabenteuer"
2013 EMIL für "stark!" - "Lilli - Opa hat Alzheimer"
2015 Grimme Sonderpreis Kultur für "stark!" - "Der Sommerclub - Für immer Freundinnen"
2016 Chicago Kinderfimfestival für "stark!" - "Bhavini - Ich will nur tanzen"
2017 Grimme Publikumspreis für "stark!" - " Jeremia und Ibrahim - Brüder auf Zeit"
   

Seit über 20 Jahren Erfahrung im nationalen und internationalen Kinder- und Jugendfernsehen mit einem Fokus auf Wissenssendungen, Dokumentationen und fiktionales Programm