sportstudio reportage

Kein Geld, keine Medaillen – was ist uns Spitzensport wert?

Sonntags um 17.15 Uhr im ZDF stehen Sport-Dokumentationen, Porträts von Athletinnen und Athleten sowie investigative Sport-Reportagen auf dem Programm. In der ZDFmediathek und auf den digitalen Verbreitungswegen sind diese und weitere "sportstudio reportagen" rund um die Uhr präsent. Am Sonntag, 14. April 2024, 17.15 Uhr die die "sportstudio reportage: Kein Geld, keine Medaillen – was ist uns Spitzensport wert?" zu sehen.

  • ZDF, Sonntag, 14. April 2024, 17.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Donnerstag, 11. April 2024, 10.00 Uhr

Texte

"sportstudio reportage" als Doku-Format

Die "sportstudio reportage" ist ab dem 7. April 2024 als Doku-Format im ZDF zu sehen. Auf dem Sendeplatz der "sportstudio reportage", sonntags um 17.10 Uhr im ZDF, werden Sport-Dokumentationen, Porträts von Athletinnen und Athleten sowie investigative Sport-Reportagen gesendet. Wenn "sportstudio live" sonntags im ZDF auf Sendung ist, wird es am späten Sonntagnachmittag keine "sportstudio reportage" geben – die Live-Übertragungen im ZDF können dann sonntags bis 18.00 Uhr gehen.

Die "sportstudio reportage" steht für die ganze Vielfalt des Sports – und das seit mehr als einem halben Jahrhundert: Am 2. Januar 1966 war erstmals "Die Sport-Reportage" im ZDF zu sehen, die von 1995 bis Mai 2021 als "ZDF SPORTreportage" und seitdem als "sportstudio reportage" am Sonntagnachmittag nach fünf Uhr das ZDF-Programm mitprägte. Als moderierte Magazinsendung war die "sportstudio reportage" bis Oktober 2023 auf Sendung.

Die Veränderungen bei der "sportstudio reportage" hin zu einem Doku-Format erfolgen im Rahmen des ZDF-Strategieprozesses "Ein ZDF für alle", mit denen der Weg zur Verjüngung der ZDF-Programmangebote eingeschlagen wird – für die "sportstudio reportage" heißt: ihre Inhalte werden künftig noch stärker über die ZDFmediathek und die anderen digitalen Verbreitungswegen ausgespielt.

Sendetermine "sportstudio reportage"

Sonntag, 14. April 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Donnerstag, 11. April 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Kein Geld, keine Medaillen – was ist uns Spitzensport wert?

Film von Amelie Stiefvatter und Thomas Klein

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

 

Sonntag, 21. April 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 20. April 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Keine Talente, keine Titel – Deutscher Fußball-Nachwuchs in der Krise

Film von Lili Engels und Mario Kottkamp

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

 

Sonntag, 5. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 4. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Hertha BSC – ein Verein im Schockzustand

Film von Klaus Fiedler

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

 

Sonntag, 19. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 18. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Laura und Louisa – Mission Olympia
Zwei Beachvolleyballerinnen und ihr Traum von Paris

Film von Guido Weihermüller

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

 

Sonntag, 26. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 25. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Deutschland und die Heim-EM – ein neues Sommermärchen?

Film von Carsten Behrendt, Sven Class, Jan-Frederik Fischer, Frank Gollenbeck, und Franziska Wunderlich

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

sportstudio reportage: Kein Geld, keine Medaillen – was ist uns Spitzensport wert?

Sonntag, 14. April 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Donnerstag, 11. April 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Kein Geld, keine Medaillen – was ist uns Spitzensport wert?

Film von Amelie Stiefvatter und Thomas Klein

Deutschland gilt als eine Sportnation von internationaler Bedeutung. Die Begeisterung für sportliche Aktivitäten zieht sich durch alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten.

Host Amelie Stiefvatter geht der Frage nach, warum jedoch manche Sportarten seit einigen Jahren in einer Krise stecken. In vielen Disziplinen hat Deutschland schlichtweg den Anschluss an die Weltspitze verloren.

Die Gründe dahinter sind vielfältig: Zu viel Bürokratie, fehlende oder falsche Förderungen des Leistungssports, schlechte Trainingsbedingungen, und sogar der Schulsport findet vielerorts nicht mehr statt.

sportstudio reportage: Keine Talente, keine Titel – Deutscher Fußball-Nachwuchs in der Krise

Sonntag, 21. April 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 20. April 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Keine Talente, keine Titel – Deutscher Fußball-Nachwuchs in der Krise

Film von Lili Engels und Mario Kottkamp

Fußballweltmeister 2014 – zuletzt aber drei frühe Turnierpleiten. Es fehlt Qualität in der Breite und ganz besonders auf bestimmten Positionen. Was unternimmt der DFB, um gegenzusteuern?

Host Lili Engels nimmt das neue Nachwuchskonzept unter die Lupe, besucht die DFB-Akademie und den FC-Bayern-Campus. Die "Bolzplatz"-Moderatorin redet mit Trainern und Eltern und zeigt, was die weltweit beste Talentschmiede von Benfica Lissabon anders macht.

sportstudio reportage: Hertha BSC – ein Verein im Schockzustand

Sonntag, 5. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 4. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Hertha BSC – ein Verein im Schockzustand

Film von Klaus Fiedler

Nach dem plötzlichen Tod des charismatischen Präsidenten Kay Bernstein steht der Verein ohne Führung da. Parallel ist der Traum vom schnellen Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga geplatzt.

Der hoch verschuldete Zweitligist kämpft um seine Zukunft. Was bleibt von Bernsteins Erbe und seinen Visionen? "sportstudio reportage" trifft Insider, engagierte Mitglieder, kritische Journalisten und Wegbegleiter der vergangenen Jahre.

sportstudio reportage: Laura und Louisa – Mission Olympia: Zwei Beachvolleyballerinnen und ihr Traum von Paris

Sonntag, 19. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 18. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Laura und Louisa – Mission Olympia
Zwei Beachvolleyballerinnen und ihr Traum von Paris

Film von Guido Weihermüller

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

Für die Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Louisa Lippmann ist der lange Weg zu den Olympischen Spielen in Paris mit vielen Hindernissen gepflastert. Sportlich und privat. Als 2022 ihre gemeinsame Reise beginnt, muss Olympiasiegerin Ludwig, nach der Geburt ihres zweiten Kindes, ihre Form und Motivation wiederfinden. Auch Hallenvolleyballerin Lippmann steht ganz am Anfang und muss lernen, ihr Talent im Sand einzusetzen. Mit Professionalität und extremem Ehrgeiz arbeiten sich die beiden Turnier für Turnier nach oben und verkraften dabei sportliche Niederlagen und persönliche Dramen. Die Reportage von Guido Weihermüller erzählt einfühlsam, wie das Duo seinem Ziel näher kommt und welche Opfer es dafür bringt.

sportstudio reportage: Deutschland und die Heim-EM – ein neues Sommermärchen?

Sonntag, 26. Mai 2024, 17.15 Uhr, ZDF
Ab Samstag, 25. Mai 2024, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek

sportstudio reportage
Deutschland und die Heim-EM – ein neues Sommermärchen?

Film von Carsten Behrendt, Sven Class, Jan-Frederik Fischer, Frank Gollenbeck, und Franziska Wunderlich

Redaktion: Daniel Wever, Kristin Otto
Länge: ca. 43 Minuten

Die Fußball-WM 2006: Deutschland feiert das Sommermärchen. Das Bild eines freundlichen, weltoffenen und stimmungsvollen Gastgebers wird in die Welt getragen. Und nun, vor der Heim-EM?

Die "sportstudio reportage" blickt einen Monat vor Anpfiff auf den Stand der Vorbereitungen und Sicherheitsvorkehrungen. Eins ist jedoch jetzt schon spürbar – die Vorfreude, die Hoffnung, auf ein neues Fußballfest in Deutschland.

Weitere Infos zur "sportstudio reportage"

Die "sportstudio reportage" steht für die ganze Vielfalt des Sports – und das seit mehr als einem halben Jahrhundert: Am 2. Januar 1966 war erstmals "Die Sport-Reportage" im ZDF zu sehen, die von 1995 bis Mai 2021 als "ZDF SPORTreportage" und seitdem als "sportstudio reportage" am Sonntagnachmittag nach fünf Uhr das ZDF-Programm mitprägte. Als moderierte Magazinsendung war die "sportstudio reportage" bis Oktober 2023 auf Sendung. Mit der Veränderung der "sportstudio reportage" zu einem Doku-Format sind deren Inhalte künftig stärker über die ZDFmediathek und die anderen digitalen Verbreitungswege nutzbar.

Fotohinweis

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sportstudioreportage 

Weitere Informationen

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2024 ZDF