Bitte beachten Sie: Am Dienstag, 12. Juli 2022, finden ganztägig Wartungsarbeiten statt. In dieser Zeit werden die Presseportalinhalte nicht zur Verfügung stehen.
11.03.2022, 12:12 Uhr - Film, Kultur, Magazine/Interviews, Nachrichten/Aktuelles, Reportagen/Dokumentationen, Unterhaltung-Show, Unternehmen

3sat-Mediathek immer beliebter

Thomas Bellut: Sender liefert Antworten für gesellschaftlichen Dialog


3sat
Copyright: ZDF/bda creative

Die 3sat-Mediathek verzeichnet immer mehr Zugriffe: Mit 126.000 Sichtungen täglich erreicht das Angebot 2021 eine Steigerung um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Darüber hinaus kommt 3sat zum zweiten Mal in Folge in Deutschland auf einen Jahresmarktanteil von 1,4 Prozent. Der 3sat-YouTube-Kanal mit Gert Scobel knackte im Dezember 2021 die Marke von 100.000 Abonnentinnen und Abonnenten; im gesamten Jahr gab es insgesamt 2,6 Millionen Aufrufe. Damit ist 2021 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Drei-Länder-Senders.  

"3sat eröffnet mit seinem vertiefenden, vielfältigen Programmangebot gerade in Zeiten von Krieg, Fake News oder auch der Coronapandemie wichtige Diskursräume und liefert unterschiedliche Antworten für den gesellschaftlichen Dialog", sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz. 

Im vergangenen Jahr hat 3sat, das Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD, immer wieder neue inhaltliche Schwerpunkte gesetzt: etwa mit einer fast zweistündigen gemeinsamen Live-Sendung von "nano" und "Kulturzeit" anlässlich der Weltklimakonferenz in Glasgow, mit dem neuen Format "Beim Pelzig auf der Bank" von Kabarettist Frank-Markus Barwasser oder dem in deutscher und türkischer Sprache ausgestrahlten "3satThema: Freunde oder Fremde?" anlässlich des 60. Jahrestags des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens. 

In diesem Jahr wird 3sat die thematischen Vertiefungen der gesellschaftlichen Auswirkungen von Corona bis zum Russland-Ukraine-Krieg fortsetzen und sich unter anderem mit den Gründen einer auseinanderdriftenden Gesellschaft beschäftigen. Eine zweite Staffel von "Beim Pelzig auf der Bank" ist bereits in Produktion und schon am 20. März wird Till Reiners die satirische Mix-Show "Happy Hour" von Sebastian Pufpaff übernehmen.   

Ansprechpartner: ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich ab 13.00 Uhr über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdffernsehrat 

 

Mainz, 11. März 2022 
ZDF-Kommunikation 
https://twitter.com/ZDFpresse