29.09.2020, 10:22 Uhr - Kultur, Magazine/Interviews, Reportagen/Dokumentationen

"aspekte": "USA und Deutschland – sind wir noch Freunde?"


Jo Schück unterwegs auf den Spuren der Amerikaner in Deutschland
Copyright: ZDF/Ingo Brunner

Wie steht es um die deutsch-amerikanische Freundschaft nach vier Jahren Trump-Präsidentschaft? Kurz vor der Wahl in den USA nimmt "aspekte – on tour" das transatlantische Bündnis unter die Lupe. Die ZDF-Kultursendung fragt am Freitag, 2. Oktober 2020, 23.00 Uhr: "USA und Deutschland – sind wir noch Freunde?". Moderator ist Jo Schück.

Kennedy hat sich als Berliner bekannt, Obama hatte hierzulande eine euphorische Fangemeinde, und heute? In einem historischen Rückblick auf die transatlantische Freundschaft meldet sich auch die ehemalige Außenministerin Madeleine Albright zu Wort: "Wir sind natürliche Partner."

Über Vergangenheit und Zukunft der traditionellen Verbundenheit spricht "aspekte" in den USA mit Anhängern und Gegnern von Trump, darunter die New Yorker Künstlerin Deborah Brown, die auch familiäre Beziehungen nach Weimar hat, und Deutschlands Generalkonsul David Gill. Er sagt, dass es wieder mehr ausgebürgerte Deutsche in den USA gäbe, die jetzt ihren deutschen Pass zurück möchten.

"aspekte" besucht deutsche Auswanderer in Silicon Valley und stellt das Schweizer Fotografenpaar Mathias Braschler und Monika Fischer vor. Die beiden sind monatelang durch die USA gereist und haben Menschen aus verschiedensten Gesellschaftsschichten fotografiert. Ihre eindringlichen Porträts zeigen eine gespaltene Nation.

In Berlin macht sich Jo Schück auf die Spuren der Amerikaner hierzulande. So trifft er die Menschenrechtsaktivistin und frühere Botschafter-Gattin Kimberly Emerson, einen ehemaligen US-Militärpolizisten und den Politikwissenschaftler Torben Lütjen, der den USA einen kalten Bürgerkrieg attestiert. US-Musiker Aloe Blacc spricht mit Jo Schück über die Schicksalswahl im November und spielt exklusiv für "aspekte" in der Bar Tausend in Berlin.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/aspekteontour 

https://presseportal.zdf.de/pm/aspekte-2/ 

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 29. September 2020
ZDF Presse und Information