08.06.2018, 09:40 Uhr - Preise, Nachrichten/Aktuelles

"CIVIS Online Medienpreis" für funk-Format "Jäger & Sammler"

Sascha Quade, Tarik Tesfu, Nemi, El-Hassan, Salwa Houmsi, Laurin Buser (v.l.)
Copyright: ZDF/UFALAB [m] Annemarie Thiede, Felix Meinhardt, Ole Elfenkämper, Robert Ackermann, Janick Zebrowski

Das funk-Format "Jäger & Sammler" wurde am Donnerstag, 7. Juni 2018, im Auswärtigen Amt in Berlin mit dem "Europäischen CIVIS Online Medienpreis" ausgezeichnet.

In der Kategorie "Webvideo" setzte sich der Beitrag "Neue Rechte Welle" gegen die Konkurrenz durch. In dem Clip zeigen die Macher von "Jäger & Sammler" rhetorische Muster von Neonazis auf. Das investigative Format wird vom UFA LAB im Auftrag des ZDF für funk produziert. Unterstützt wird das Team vom  ZDF-Magazin "Frontal21".

In "Neue Rechte Welle" berichtet Journalistin Nemi El-Hassan vom Festival "Rock gegen Überfremdung". Bei dem Rechtsrockkonzert, das als politische Kundgebung angemeldet ist, treffen 6000 Rechte und Neonazis aus ganz Europa auf rund 3000 Einwohner der südthüringischen Kleinstadt Themar. Vor Ort konfrontiert Nemi El-Hassan den Festival-Veranstalter. Der ehemalige NPD-Politiker betreibt unter anderem einen lukrativen Onlinevertrieb für rechte Merchandising-Artikel.

Das funk-Format "Jäger & Sammler" geht gesellschaftlich relevanten Themen auf den Grund und scheut dabei die Konfrontation nicht. Gemeinsam mit der Redaktion recherchieren die Hosts Hintergründe, treffen sich mit Experten und Betroffenen und bilden sich so eine fundierte Haltung zur jeweiligen Fragestellung. Vor der Kamera sind unter anderen die Radiomoderatorin Salwa Houmsi, die Journalistin und Medizinerin Nemi El-Hassan und der Gender-Blogger Tarik Tesfu  im Einsatz.

Der "CIVIS Medienpreis" wurde 1987 auf Initiative der Ausländerbeauftragten der Bundesregierung, der Freudenberg Stiftung und ARD gegründet. Die Auszeichnung wird an Beiträge verliehen, die sich mit Migration, Integration und kultureller Vielfalt auseinandersetzen.   

http://facebook.com/JaegerundSammler.de

http://presse.funk.net

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: funk-Presse-Team, Telefon: 0170 − 9177990, presse@funk.net;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/jaegerundsammler

Mainz, 8. Juni 2018
ZDF Presse und Information