04.06.2021, 13:47 Uhr - Dreharbeiten, Film, Serien

"Die Sterntaler des Glücks": Drehstart für "Herzkino"-Film


In Herzfeldt trifft Katja (Alexandra Neldel, l.) auf Thomas (Bert Tischendorf) und seine Schwester Pia (Zoë Valks)
Copyright: ZDF/Felix Matthies

Nach dem Tod ihrer Eltern setzt Katja (Alexandra Neldel) alles auf eine Karte: Sie folgt einer spontanen Eingebung, bricht ihre Zelte in ihrer Heimatstadt ab und reist in das beschauliche Dörfchen Herzfeldt. Denn von dort stammt ihr Glückstaler. Wird er ihr Schicksal zum Guten wenden? Die in die heutige Zeit übertragene Märchenadaption "Die Sterntaler des Glücks" entsteht derzeit in Brandenburg. Neben Alexandra Neldel stehen in weiteren Rollen Nele Mueller-Stöfen, Bert Tischendorf, Zoë Valks, Kai Schumann und viele andere vor der Kamera. Regie führt Miriam Dehne nach dem Drehbuch von Sarah Esser.

Katja steht vor dem Nichts: Vor einigen Jahren hatte sie ihren Job als Restauratorin gekündigt, um ihre Eltern zu pflegen. Nun sind beide gestorben, und Katja möchte wieder arbeiten. Aber es gibt einfach keine freie Stelle für sie. Gerade als sie die Stadt verlassen will, um andernorts eine Anstellung zu finden, taucht ihr alter Glückstaler wieder auf. Katja versteht das als Wink des Schicksals und macht sich auf den Weg nach Herzfeldt, wo ihr Vater den Taler mit dem Stern einst gefunden hatte.

Dort angekommen muss sie feststellen, dass der Pavillon, in dem ihre Eltern sich verlobt haben, abgerissen werden soll. Katja bietet dem Bürgermeister an, den Pavillon wieder instand zu setzen. Bei Immobilienmaklerin Luise (Nele Mueller-Stöfen), die unglücklich in ihren Nachbarn Thomas (Bert Tischendorf) verliebt ist, kann Katja zwischenzeitlich wohnen. Um Luise nicht zu verletzen, ignoriert Katja, dass es zwischen ihr und Thomas heftig knistert. Sie konzentriert sich lieber auf die Restauration des Pavillons, was bei den Bewohnern von Herzfeldt auf reges Interesse stößt. Denn die sogenannte "Liebeslaube" war einmal ein fast magischer Ort, den das ganze Dorf zu vermissen scheint. Immer mehr freiwillige Helfer bieten Katja ihre Hilfe an. Wird der Sterntaler auch Katja zum Glück führen?

"Die Sterntaler des Glücks" wird im Auftrag des ZDF von der sabotage films GmbH (Produzenten: Annedore von Donop und Karsten Aurich) produziert. Verantwortliche ZDF-Redakteurin ist Silvia Hubrich. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 30. Juni 2021. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12154, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/diesterntalerdesgluecks

Weitere Dreharbeiten für das ZDF: https://presseportal.zdf.de/pm/aktuelle-dreharbeiten-des-zdf/

"Herzkino" in der ZDFmediathek: https://herzkino.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 4. Juni 2021
ZDF Presse und Information