26.04.2018, 12:00 Uhr - Unternehmen, Kultur, Preise, Kinder

Medienkompetenz-Plattform "so geht MEDIEN" für Grimme Online Award 2018 nominiert


Copyright: ZDF/Corporate Design

Die Lern- und Aufklärungsplattform www.so-geht-medien.de, die der BR federführend für ARD, ZDF und Deutschlandradio produziert, ist für Deutschlands renommiertesten Qualitätspreis für Online-Publizistik nominiert worden. Aus mehr als 900 Bewerbern wurden insgesamt 28 Webprojekte für das Finale ausgewählt. "so geht MEDIEN" ist in der Kategorie "Wissen und Bildung" nominiert. Die Verleihung der Grimme Online Awards findet am 22. Juni 2018 in Köln statt.

Jugendliche und Lehrkräfte beim Erwerb und Erhalt von Medienkompetenz zu unterstützen, sie fit für die digitale Medienwelt zu machen und auch das Bewusstsein für die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu schaffen – das ist das Ziel der Lernplattform www.so-geht-medien.de, die im November 2016 online ging. Im Herbst 2017 wurde das trimediale Angebot mit dem Pädagogischen Medienpreis 2017 als "beste Webseite für Jugendliche" ausgezeichnet.

"so geht MEDIEN" richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und ist für den Einsatz im Unterricht konzipiert. Mit Videos, Audios, Quiz, interaktiven Karten und Texten wird zum Beispiel erklärt, wie Medieninhalte entstehen, wie man sich sicher im Netzt bewegt oder Fake News entlarven kann. Ergänzt wird das Angebot durch ausführliche Materialien für Lehrkräfte, die auf der Seite zum Download bereitstehen und die vom Verbraucherzentrale Bundesverband als "sehr gut" bewertet wurden.

Mit dem Grimme Online Award zeichnet das Grimme-Institut seit dem Jahr 2001 qualitativ hochwertige Online-Angebote aus. In vier Kategorien werden insgesamt maximal acht Preise vergeben.

Außerdem gibt es wieder einen Publikumspreis, der unter allen Nominierten vergeben wird. Bis zum 17. Juni 2018 können Userinnen und User unter http://www.grimme-online-award.de/2018/publikumsvoting/ auch für die Webseite abstimmen.

www.so-geht-medien.de

http://twitter.com/ZDFpresse

Fotos über: www.br-foto.de; E-Mail: bildmanagement@br.de

Ansprechpartner: Detlef Klusak, BR-Pressestelle, Telefon: 089 – 5900-10553,
detlef.klusak@br.de

ZDF-Presse-Desk, Telefon: 06131 – 7012108, pressedesk@zdf.de

 

München/Mainz, 26. April 2018
ZDF Presse und Information