16.04.2020, 10:52 Uhr - Reportagen/Dokumentationen

"planet e.": Wie krisenfest ist die Sharing Economy?


Auch das Carsharing leidet unter der Coronakrise: Die Buchungen sind deutlich zurückgegangen, und wer noch fährt, der schützt sich.
Copyright: ZDF/Louis Saul

Seit der Coronakrise funktioniert Sharing nur noch eingeschränkt: Der Verkehr hat abgenommen – und damit auch das Carsharing. Und alle, die sich über Airbnb oder Couchsurfing einen preiswerten Urlaub organisiert haben, bleiben derzeit daheim. "Das Märchen vom Teilen – Wie krisenfest ist die Sharing Economy?" fragt die ZDF-Umweltdoku-Reihe "planet e." am Sonntag, 19. April 2020, 16.30 Uhr. Der Film von Louis Saul steht ab Freitag, 17. April 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. 

Der Shutdown hat alles zum Erliegen gebracht und auch den Boom von Carsharing und anderen Verleiharten erstmal gestoppt – nicht zuletzt, weil viele Sorge haben, sich im Carsharing-Auto oder in einer fremden Wohnung mit dem Coronavirus zu infizieren. Doch es gibt auch Internet-Plattformen des Teilens, die in der Krise ihre Stärke zeigen: Über Netzwerke wie nebenan.de und foodsharing.de wird Menschen in Not derzeit schnell und unkompliziert geholfen. 

"planet e." hat einen jungen Nachhaltigkeitsforscher begleitet, der Sharing in vielen Lebenslagen nutzt und dies aus ökologischer Sicht, aber auch im sozialen Zusammenhang analysiert. 

Die Sharing Economy hat sich zuletzt zu einem Milliardenmarkt entwickelt: 2015 wurden weltweit Umsätze von 15 Milliarden Dollar verzeichnet, 2025 sollten es nach Schätzungen gar 300 Milliarden werden. Wissenschaftler, die den erst zehn Jahre alten Wirtschaftszweig zuletzt untersucht hatten, stellten eine zunehmende Kommerzialisierung fest: Oft haben sich Großunternehmen in dem neuen Wirtschaftsbereich breit gemacht. Verändert sich mit der Coronakrise nun auch die Sharing Economy? 

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planete 

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/planet-e/ 

"planet e." in der ZDFmediathek: https://planete.zdf.de 

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 16. April 2020
ZDF Presse und Information