10.12.2021, 14:58 Uhr - Kultur

Silvesterkonzert aus der Semperoper mit Igor Levit im ZDF

Christian Thielemann dirigiert die Staatskapelle Dresden


Christian Thielemann dirigiert die musikalische Zeitreise in die wilden Zwanziger zum Jahresausklang.br>Copyright: ZDF/Matthias Creutziger

Musikalischer Jahresausklang im ZDF: Das ZDF zeigt das "Silvesterkonzert aus der Semperoper" in Dresden am Freitag, 31. Dezember 2021, 17.25 Uhr. Das ZDF zeichnet das diesjährige Silvesterkonzert am Donnerstag, 30. Dezember 2021, im prachtvollen Ambiente der Semperoper ohne Publikum auf.  

Auf dem Programm steht eine musikalische Zeitreise in die wilden 1920er-Jahre. Die Staatskapelle Dresden, unter Leitung von Dirigent Christian Thielemann, präsentiert Werke von George Gershwin bis Franz Lehár. Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller, Tenor Saimir Pirgu und Pianist Igor Levit gehören zur hochkarätigen Besetzung des Abends.  

Zu hören sind Melodien aus Filmmusik, Jazzsinfonik, Schlager und Operette, von Berlin bis zum Broadway: Es erklingen berühmte Jazz- und Musicalnummern von George Gershwin – wie die "Rhapsody in Blue" –, Filmmusik-Klassiker aus "Metropolis" und "Ich küsse Ihre Hand, Madame", Salonmusik von Marek Weber und Kassenschlager aus dem Repertoire einer unvergessenen Operettenära. 

Pressekontakt: Stefanie Wald, Telefon: 06131 – 70-16419;  
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de   

Fotos sind erhältlich über ZDF/Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/Silvesterkonzert 

 

Mainz, 10. Dezember 2021
ZDF/Kommunikation
https://twitter.com/ZDFpresse