10.09.2018, 12:32 Uhr - Serien

"SOKO Leipzig": Start für neue Staffel im ZDF

Das Phantombild der mysteriösen Partybekanntschaft des Ermordeten sieht Jackie (Sinje Irslinger, r.) zum Verwechseln ähnlich. Wie lange kann Tom (Steffen Schroeder, l.) seine Tochter noch schützen?
Copyright: ZDF/Uwe Frauendorf

Mit der Folge "Blackout" startet die Krimiserie "SOKO Leipzig" ins 18. Sendejahr. Insgesamt 22 neue Folgen (davon drei Doppelfolgen à 90 Minuten) sendet das ZDF ab dem 14. September 2018 immer freitags um 21.15 Uhr. Das Drehbuch zur ersten Folge schrieben Julia Meimberg und Manuel Meimberg. Regie führte Robert del Maestro. Die Redaktion hat Matthias Pfeifer.

Ina Zimmermann(Melanie Marschke), Jan Maybach (Marco Girnth), Tom Kowalski (Steffen Schroeder) und Olivia Fareedi (Nilam Farooq) müssen den Mord an einem jungen Mann aufklären, der erstochen im Park aufgefunden wird. Auf dem Handy des Opfers entdeckt Tom Selfies von seiner Tochter Jackie (Sinje Irslinger), die kurz vor der Tat entstanden sind. Aus Angst, sie könnte die Täterin sein, beschließt Tom, das Handy zu unterschlagen und auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei bringt er nicht nur sich und Jackie in Gefahr, sondern stellt die neue Team-Chefin Ina Zimmermann auf eine harte Belastungsprobe: Als sie erfährt, was Tom verschwiegen hat, muss sie ihn wegen Befangenheit vom Fall abziehen. Auch Jackie rückt als Tatverdächtige ins Visier, doch ihre Erinnerungen an die durchfeierte Clubnacht sind wie ausgelöscht.

https://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030 – 2099-1098;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/sokoleipzig

Mainz, 10. September 2018
ZDF Presse und Information