26.08.2020, 13:41 Uhr - Dreharbeiten

Dreharbeiten für Fernsehfilm "Um die 50"

Carlo (Jürgen Tarrach), Carola (Susanne Schäfer), Tina (Natalia Wörner), Frank (Dominic Raacke), Sabrina (Catherine Flemming), Olaf (Bruno Eyron)
Copyright: ZDF/Raymond Roemke

Ein Wiedersehen mit der Clique aus der ZDF-Miniserie "Um die 30": In München und Umgebung entsteht derzeit ein Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Um die 50" mit Dominic Raacke, Natalia Wörner, Susanne Schäfer, Jürgen Tarrach, Bruno Eyron und Catherine Flemming in den Hauptrollen. Die Geschichte erzählt, was 20 Jahre später aus sechs jungen Freunden der Babyboomer-Generation geworden ist. Der Regisseur der Serie von 1995, Ralf Huettner, führt erneut Regie und schrieb auch diesmal gemeinsam mit Dominic Raacke das Drehbuch. Beide wurden für "Um die 30" 1996 mit dem Telestar-Fernsehpreis ausgezeichnet.

Carola (Susanne Schäfer) wird 50, und ihr Mann Carlo (Jürgen Tarrach) verschickt als Geburtstagseinladung an die Freunde von damals ein lustiges Filmchen vom gemeinsamen Bowling: Das Video geht an Frank (Dominic Raacke), Olaf (Bruno Eyron) und Sabrina (Catherine Flemming) – nur nicht an Tina (Natalia Wörner). Denn Frank und Tina sind schon lange kein Paar mehr.

Carlo und Carola haben einen Bauernhof auf dem Land, drei erwachsene Kinder und sind die Einzigen, deren Beziehung die letzten 20 Jahre gehalten hat – trotz einer heimlichen Affäre Carolas. Tina lebt mit einem älteren Mann in Paris, Frank wiederum ist mit Henriette (Henny Reents) verheiratet und hat einen Stiefsohn. Olaf ist mit der viel jüngeren Ellie zusammen (Sandra Bourdonnec). Er steckt in finanziellen Schwierigkeiten, gerät deshalb mit seiner dementen Mutter in eine brisante Situation. Auch Tinas Schwester Sabrina ist mit ihrer aktuellen Lebensgefährtin Ellen (Jule Böwe) und ihrem 14-jährigen Sohn auf dem Weg zu Carolas Geburtstag.

Als fast alle zur Geburtstagsparty eingetroffen sind, lässt Olaf auf sich warten. Frank und Carlo brechen auf, um ihn abzuholen. Dann steht plötzlich Tina vor ihnen: Genau an diesem Wochenende räumt sie das Haus ihrer verstorbenen Eltern aus. Frank hat seine Traumfrau von einst ewig nicht gesehen. Die Begegnung bleibt alles andere als folgenlos.

"Um die 50" ist eine Akzente Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von Fiction Magnet und ZDF (Produzentin: Susanne Freyer). Die verantwortliche Redaktion hat Jutta Kämmerer. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 31. August 2020, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/umdie50

https://twitter.com/ZDFpresse 

Mainz, 26. August 2020
ZDF Presse und Information