10.01.2019, 10:59 Uhr - Film

ZDF-Thriller "Totengebet" mit Jan Josef Liefers als Anwalt Vernau


Joachim Vernau (Jan Josef Liefers)
Copyright: ZDF/Gordon Muehle

"Totengebet" ist der neuste Thriller um den Anwalt und Lebenskünstler Joachim Vernau (Jan Josef Liefers). Das ZDF zeigt den "Fernsehfilm der Woche" nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Herrmann am Montag, 14. Januar 2019, 20.15 Uhr. In der ZDFmediathek steht "Totengebet" ab Freitag, 11. Januar 2019, 10.00 Uhr, zur Verfügung. André Georgi und Josef Rusnak schrieben das Drehbuch. Letzterer führte auch Regie.

Vor der Tür von Rechtsanwalt Joachim Vernau steht eine junge US-Amerikanerin, die nach dem Tod ihres Stiefvaters ihren leiblichen Vater sucht: Rachel Cohen (Mercedes Müller). Sie ist aus New York nach Berlin gekommen, um herauszufinden, was in einem Sommer Anfang der 1990er Jahre an der Uni Boston passiert ist. Das war der Sommer, in dem Vernau in Boston studierte und, wie drei andere Kommilitonen auch, in Rachels verstorbene Mutter verliebt war.
Als es einen Toten gibt und Rachel verschwindet, ist Vernau in eine Morduntersuchung verwickelt. Die Spuren führen ihn nach New York und Boston. Was ist damals geschehen? Und plötzlich ist Vernaus Leben in Gefahr, weil offensichtlich jemand vermeiden will, dass nach so vielen Jahren die Wahrheit ans Licht kommt.

Neben Jan Josef Liefers spielen Stefanie Stappenbeck, Elisabeth Schwarz, Carmen-Maja Antoni, Friedrich Liechtenstein, Mercedes Müller, Claudia Michelsen, Rainer Strecker, Tyron Ricketts, Thomas Heinze und viele andere.

Ansprechpartnerin: Dr. Birgit-Nicole Krebs, Telefon: 030 – 2099-1096;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70 - 16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/totengebet

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/totengebet/

ZDFmediathek: https://zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/totengebet-100.html

http://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 10. Januar 2019
ZDF Presse und Information