23.05.2017, 16:34 Uhr - Dreharbeiten

Drehstart für dritte "Chaos-Queens"-Komödie im ZDF

Pfarrer Benedikts Trost ist für Amelie der einzige Halt - was die anderen Frauen im Dorf genau registrieren. (v.l.: Floriane Daniel, Margarita Broich, Thomas Heinze, Julia Hartmann und Julia Richter)
Copyright: ZDF/Conny Klein

Nach dem Tod ihres Mannes kämpft sich Amelie (Margarita Broich) in "Chaos-Queens: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer" aus ihrem Tief heraus und überrascht alle mit ihrem neuen Lebensmut. Derzeit stehen Margarita Broich, Maria Ehrich, Thomas Heinze, Vladimir Burlakov, Julia Hartmann und viele andere in Berlin und Umgebung für den Film vor der Kamera. Die "Herzkino"-Komödie entsteht nach dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autorin Kerstin Gier. Regie führt Vivian Naefe, das Drehbuch schrieben Sarah Palma und Ira Wedel.

Als Amelie (Margarita Broich) an ihrem 30. Hochzeitstag nach Hause kommt, liegt ihr Ehemann Robert reglos unter dem Apfelbaum: Herzinfarkt. Vor Amelie tut sich ein tiefer Abgrund auf. Wie gut, dass ihre Gemeinde gerade einen neuen Pfarrer (Thomas Heinze) bekommen hat, der ihr in dieser schweren Stunde beisteht. Doch Amelies Tochter Lou (Maria Ehrich) ist vom Engagement des Seelentrösters nicht gerade begeistert – denn Amelie scheint in den Kirchenmann verliebt zu sein. Plötzlich verbringt sie Stunden vor dem Spiegel, treibt Sport und achtet penibel auf ihre Ernährung. Stirnrunzelnd registriert Lou, dass ihre Mutter nicht die Einzige ist, der Pfarrer Benedikt so einfühlsame Lebenshilfe spendet. Dabei hat die Studentin mit ihrem eigenen Leben bereits alle Hände voll zu tun: Ihr Freund Andy möchte noch keine Kinder bekommen, dabei ist Lou schon schwanger. Soll sie abtreiben? Zumindest Tramper Gilbert (Vladimir Burlakov), der in Amelies Gartenhaus Unterschlupf gefunden hat, hat dazu eine klare Meinung. Aber für die ist Lou noch nicht bereit …

"Ehebrecher und andere Unschuldslämmer" wird von U5 Filmproduktion (Karl-Eberhard Schäfer und Norbert Walter, Producerin: Katrin Haase) im Auftrag des ZDF produziert. Verantwortliche ZDF-Redakteurin ist Beate Bramstedt. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 18. Juni 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

https://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/herzkino

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/chaosqueens

Mainz, 23. Mai 2017
ZDF Presse und Information