19.09.2019, 12:15 Uhr - Film

Free-TV-Premiere im ZDF: "Die Spezialistin" mit Star-Besetzung


Gerät in eine Verschwörung: CIA-Verhörbeamtin Alice Racine (Noomi Rapace).
Copyright: ZDF/Larry D. Horricks

ZDF-Free-TV-Premiere mit Starbesetzung: Noomi Rapace, John Malkovich, Michael Douglas, Orlando Bloom und Toni Collette spielen in dem Agententhriller "Die Spezialistin", der im Montagskino am 23. September 2019, 22.15 Uhr, ausgestrahlt wird. In der ZDFmediathek ist der Film von Genre-Spezialist Michael Apted ("Gorki Park", "James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug") nach der TV-Ausstrahlung bis Montag, 30. September 2019, abrufbar.

Nach einem traumatischen Ereignis wird CIA-Agentin Alice Racine (Noomi Rapace) auf einen Londoner Außenposten versetzt. Dort soll sie einen vermeintlichen Terroristen vernehmen, der von der CIA festgenommen wurde. Der Verdächtige hat angeblich den Startschuss für einen Terroranschlag in England gegeben, bei dem ein gefährliches Virus zum Einsatz kommen soll. Geleitet werden die Ermittlungen von Bob Hunter (John Malkovich). Bereits nach kurzer Zeit kooperiert der Verdächtige mit Alice und liefert ihr alle notwendigen Informationen.

Doch schon bald muss Alice feststellen, dass sie von ihren CIA-Kollegen vor Ort getäuscht wurde. Als sich Auftragskiller an ihre Fersen heften, muss sie flüchten und herausfinden, wer hinter der groß angelegten Verschwörung steckt, die in einem verheerenden Terroranschlag gipfeln könnte. Unterstützt wird sie dabei von ihrem früheren Mentor Eric Lasch (Michael Douglas) und dem undurchsichtigen Ex-Soldaten Jack Alcott (Orlando Bloom). Mit Hilfe von MI5-Agentin Emily Knowles (Toni Collette) will Alice an Informationen über die Hintermänner des Anschlags kommen.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/diespezialistin

https://twitter.com/ZDFpresse

https://instagram.com/ZDFmediathek

Mainz, 19. September 2019
ZDF Presse und Information