14.06.2019, 11:42 Uhr - Kultur, Magazine/Interviews, Unterhaltung-Show

Helene Hegemann zockt mit Uke Bosse "Resident Evil 4": Neue Folgen des ZDFkultur-Gamingformats "Durchgespielt"


Uke Bosse (Moderator), Helene Hegemann (Gast)
Copyright: ZDF/Caroline Scharff

Videospiele sind schon lange kein Nischenhobby mehr. Sie sind komplex, ästhetisch anspruchsvoll und eröffnen durch Interaktivität neue Welten. In dem ZDFkultur-Gamingformat "Durchgespielt" begrüßt Moderator und Gaming-Professor Uke Bosse wechselnde prominente Gäste, die ihr Lieblingsspiel mitbringen. So wie Autorin und Regisseurin Helene Hegemann, die ab Freitag, 14. Juni 2019, unter zdfkultur.de mit Bosse "Resident Evil 4" spielt. In den nächsten Wochen folgen unter anderen Autor Clemens J. Setz mit "Doom II" sowie Schauspielerin und Bloggerin Marie Nasemann mit "Die Sims".

Jedes Spiel verweist auch auf eine bedeutende Episode im Leben des jeweiligen Gastes. Während Uke Bosse und Erfolgsautorin Helene Hegemann sich bewaffnet den willenlosen Gegnern von "Resident Evil 4" stellen, sprechen sie darüber, was Zombie-Spiele mit der kapitalistischen Gesellschaft zu tun haben. "Durchgespielt" zeigt durch die Kombination aus Talk und "Let’s Play", wie Videospiele unser Leben prägen.

Die beiden ersten Folgen mit Stand-up-Comedian Hany Siam, der "Final Fantasy VII” mitbringt, und Smudo, der mit Uke Bosse iRacing zockt, sind bereits unter ZDFkultur abrufbar.

Das Gamingformat "Durchgespielt" mit Uke Bosse ist Teil des neuen digitalen Kulturraums des ZDF. Unter zdfkultur.de macht das ZDF Kulturinhalte zugänglich, fördert das Verständnis für Kunst und Kultur und ist selbst als Kulturproduzent tätig. Eingebettet in die ZDFmediathek bündelt ZDFkultur Inhalte aus unterschiedlichen Bereichen. Durch technische Innovationen wie 360-Grad-Videos, Virtual Reality und Volumetrie entstehen neue interaktive Möglichkeiten für Nutzerinnen und Nutzer.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfkultur

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/zdfkultur

ZDFkultur in der ZDF-Mediathek: https://zdfkultur.de

ZDFkultur bei Facebook: https://facebook.com/ZDFkultur

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 14. Juni 2019
ZDF Presse und Information