23.06.2016, 09:55 Uhr - Film, Nachrichten/Aktuelles, Serien, Dreharbeiten

Miranda Otto für Kinofilm verpflichtet

Dreharbeiten für ZDF-Koproduktion "Dance Academy: The Movie"

Miranda Otto
Copyright: ZDF/Shanahan Management

Nach dem international großen Erfolg der ZDF-Serie "Dance Academy" laufen aktuell die Dreharbeiten für den Kinofilm "Dance Academy: The Movie". Die australische Hollywood-Schauspielerin Miranda Otto ("Herr der Ringe", "Homeland") konnte für die Rolle der Ballettmanagerin gewonnen werden. An der Seite von Miranda Otto spielen die bekannten Darsteller der Serie: Xenia Goodwin, Alicia Banit, Dena Kaplan, Jordan Rodrigues, Thomas Lacey und Keiynan Lonsdale. Regie führt Jeffrey Walker, das Drehbuch stammt von "Dance Academy"-Serienautorin Samantha Strauss.

Ein Unfall auf der Bühne wirft die begabte Ballettschülerin Tara Webster (Xenia Goodwin) völlig aus der Bahn. Sie steht plötzlich vor dem Nichts. Tara beginnt ein Studium an der Universität, doch ihr alter Traum lässt ihr keine Ruhe. Sie nimmt das Training wieder auf und arbeitet hart, um einen der begehrten Plätze im australischen National-Ballett zu bekommen. Für ihr großes Ziel begibt sie sich auf eine weite Reise.

Die drei Staffeln der ZDF-Serie wurden in 160 Ländern ausgestrahlt, in Deutschland im ZDF und bei KiKA. "Dance Academy" war 2011 und 2015 beim International EMMY Award nominiert und wurde mit zwei Logies, zwei Gold Plaques beim Chicago Film Festival und vielen weiteren internationalen Preisen ausgezeichnet.

"Dance Academy: The Movie" ist wie die Serie eine Koproduktion von Werner Film Productions mit ZDF, ZDF Enterprises und ACTF. Die Dreharbeiten für den Kinofilm finden bis Ende Juli in Sydney und New York statt.

http://zdftivi.de

http://twitter.com/ZDF

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/danceacademy

Mainz, 23. Juni 2016
ZDF Presse und Information