21.08.2018, 16:15 Uhr - Sport, Unternehmen

Premiere für Dunja Hayali im "aktuellen sportstudio" des ZDF


Dunja Hayali
Copyright: ZDF/Jana Kay

Zum Start der neuen Bundesliga-Saison übernimmt Dunja Hayali am Samstag, 25. August 2018, 23.00 Uhr, erstmals die Moderation des "aktuellen sportstudios" im ZDF. Im Wechsel mit Katrin Müller-Hohenstein, Jochen Breyer und Sven Voss präsentiert die Journalistin künftig die traditionsreiche ZDF-Sportsendung am Samstagabend.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Dunja Hayali ist eine hervorragende Interviewerin und Gastgeberin, die professionell und mit frischem Blick auf die Fußball-Bundesliga 'das aktuelle sportstudio' verstärken wird."

Als Gast im Studio begrüßt die Moderatorin Rekord-Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel, der es sechsmal mit einem Zweitliga-Team in die erste Bundesliga geschafft hat – zuletzt mit Fortuna Düsseldorf. Die weiteren Themen der Sendung: der erste Spieltag der Bundesliga inklusive Rückblick auf das Auftaktmatch FC Bayern gegen Hoffenheim (live im ZDF am Freitag, 24. August 2018, 20.15 Uhr), das Topspiel des Abends: Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen (Oliver Schmidt kommentiert), die DFB-WM-Analyse, die Deutschland-Tour im Radsport sowie die Para-Leichtathletik-WM in Berlin.

Dunja Hayali studierte an der Deutschen Sporthochschule und war neun Jahre lang Sportmoderatorin der Deutschen Welle, bevor sie 2007 zum "ZDF-Morgenmagazin" wechselte und seitdem die Sendung mitprägt. Darüber hinaus ist sie Autorin diverser Dokumentationen und Gastgeberin von Talkformaten im ZDF.

https://zdfsport.de

https://presseportal.zdf.de/biografie/Person/dunja-hayali/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;

Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sportstudio. Fotos von der aktuellen Sendung liegen dort am Sonntag, 26. August 2018, ab 10 Uhr, bereit.

 

Mainz, 21. August 2018
ZDF Presse und Information