25.08.2020, 10:31 Uhr - Dreharbeiten

"SOKO München": ZDF dreht Serien-Special

v.l.n.r.: Kriminaloberkommissar Franz Ainfachnur (Christofer v. Beau), Kriminaloberkommissar Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Kriminaloberkommissarin Theresa Schwaiger (Mersiha Husagic), Erster Kriminalhauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl), Kriminaldirektorin Kreiner (Ilona Grübel) und Billie Curio (Sina Reiß).
Copyright: ZDF/Markus Sapper

Im September 2020 beginnt die Ausstrahlung der letzten neuen Folgen der ZDF-Serie "SOKO München". Den Abschluss bildet ein Serien-Special, das derzeit in München und Umgebung entsteht: In dem Film "SOKO MünchenDerCountdown" muss das SOKO-Team (Gerd Silberbauer, Joscha Kiefer, Christofer von Beau, Mersiha Husagic, Florian Odendahl, Sina Reiß und Ilona Grübel) noch einen äußerst kniffligen Fall lösen. Regisseur Bodo Schwarz inszeniert den 90-Minüter nach dem Drehbuch von Léonie-Claire Breinersdorfer.

Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) hat das gesamte Team in einen Biergarten eingeladen: Er will sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Doch dazu kommt es erst gar nicht: Unweit des Lokals bedroht ein junger Mann, Johannes Hofer (Lion Leuker), eine Frau mit einer Pistole. Dominik (Joscha Kiefer) ist sofort zur Stelle, der Täter aber flieht. Bei der Verfolgung kommt es zum Schusswechsel, bei dem Dominik den jungen Mann tödlich verletzt. Während sich daraufhin die "Innere" einschaltet und Dominik vom Dienst suspendiert, durchsuchen Arthur, Resi (Mersiha Husagic) und Franz (Christofer von Beau) die Wohnung der jungen Frau. Sie finden nicht nur eine Leiche, sondern auch Hinweise auf einen geplanten Anschlag.

"SOKO München" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der UFA Fiction GmbH (Produzent: Simon Müller-Elmau). Die verantwortliche Redaktion im ZDF hat Dagmar Ungureit. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 4. September 2020, der Sendetermin ist für Ende 2020 geplant.

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über die ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/sokomuenchen

"SOKO München" in der ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/soko-muenchen

Weitere Dreharbeiten für das ZDF: https://kurz.zdf.de/1bOj/

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 24. August 2020
ZDF Presse und Information