09.11.2017, 15:00 Uhr - Film, Unternehmen, Nachrichten/Aktuelles

"ZDI talents": erste Adresse für kreativen Online-Nachwuchs im ZDF


Copyright: ZDF/Streamwerke

Wie und wo kann der Nachwuchs aus dem Netz seine Ideen anbieten? Welche Möglichkeiten gibt es für die Online-Videoszene, beim ZDF anzudocken, welche Ausbildungsangebote und Jobs gibt es dort? Und wo bekommen junge Talente professionelle Tipps für das Erstellen von Bewegtbild?

Bereits im Juni 2017 ist das ZDF-Projekt "ZDI talents" unter Federführung des Kleinen Fernsehspiels an den Start gegangen. Die Initiative richtet sich an Amateure und Profis aus dem Webvideobereich sowie online-affine Filmhochschüler. "So wie das Kleine Fernsehspiel die erste Adresse für den Filmnachwuchs ist, ist 'ZDI talents' die erste Adresse für den Online-Nachwuchs", so Redaktionsleiterin Claudia Tronnier. "Nach den ersten fünf Monaten stehen bereits 50 Videos online. Die Qualität der beim monatlichen Contest eingereichten Beiträge ist erfreulich und außerordentlich hoch."

Das "ZDI talents"-Angebot wird kontinuierlich ausgebaut, so dass Video-Creators unter einer Adresse umfassend mit nützlichen sowie zielgerichteten Informationen versorgt werden.

"ZDI talents" bietet jungen Video-Creators Unterstützung von erfahrenen Machern aus dem Netz, von der großen Leinwand und aus dem Fernsehen. Unter https://www.zdf.de/filme/zdi-talents/sb-material/school-of-content-creation-zdi-talents-100.html besteht die Möglichkeit, den Profis aus TV, Film und Netz Fragen zu stellen.

"ZDI talents" zeigt Wege, wie junge Content Creators mit dem ZDF zusammenarbeiten können. Unter https://www.zdf.de/filme/zdi-talents/sb-material/first-steps-lerchenberg-zdi-talents-100.html erklären unter anderen Redakteur und Moderator Jo Schück und Regisseurin Neelesha Barthel, wie sie zum ZDF gekommen sind. Es werden Hospitationen und Praktika, Ausbildungen, duales Studium und Volontariat vorgestellt. Auch wo und wie Film- und Formatideen beim ZDF eingereicht werden können, ist hier zu erfahren. Zum Beispiel, aber nicht nur, beim Kleinen Fernsehspiel.

Beim monatlichen Video-Contest "Cash & Quote Award"  wird der Online-Nachwuchs mit 2000 Euro und einer Ausstrahlung auf dem Sendeplatz des Kleinen Fernsehspiels gefördert.

Redaktionell betreut wird "ZDI talents" von der Redaktionsleiterin des Kleinen Fernsehspiels Claudia Tronnier sowie den Redakteurinnen Lucia Haslauer (unter anderem verantwortlich für die Web-Serie "Familie Braun") und Milena Seyberth (unter anderem verantwortlich für die ZDF-Sitcom "Lerchenberg" und verschiedene fiktionale Webserien für FUNK wie beispielsweise "Hit & Run“). Alle stehen für Interviews gerne zur Verfügung.

https://talents.zdf.de

https://youtube.com/ZDItalents

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF_DKF

http://facebook.com/DaskleineFernsehspiel

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ZDItalents

 

Mainz, 9. November 2017
ZDF Presse und Information