Copyright: ZDF/Stephanie Kulbach
Copyright: ZDF/Stephanie Kulbach

Die Bergretter

Fünf neue Folgen

Packende Einsätze für "Die Bergretter": In fünf neuen Folgen gehen Bergrettungsleiter Markus Kofler (Sebastian Ströbel) und sein Team wieder an ihre Grenzen.

  • ZDF, Ab Donnerstag, 12. November 2020, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Jeweils einen Tag vor TV-Ausstrahlung in der ZDFmediathek

Texte

Stab und durchgehende Besetzung

Buch    Hannes Treiber (Folge 1), Jens Maria Merz (Folge 2), Melanie Brügel (Folge 3), Jürgen Werner (Folge 4),
Christiane Rousseau (Folge 4 und 5)
RegieSteffen Mahnert (Folge 1 bis 3), Florian Kern (Folge 4 und 5)
KameraTobias Platow
SchnittBetina Vogelsang (Folge 1 und 5), Markus Stoll (Folge 2), Dagmar Dick (Folge 3), Markus Stoll (Folge 4)
SzenenbildPeter Hofmann
KostümbildSusanne Gohlke (Folge 1 bis 3), Christiane Hoyer (Folge 4 und 5)
Ton Frieder Glöckner
MusikEike Hosenfeld, Tim Stanzel
Fachberatung Bergrettung Ramsau, Bergrettung Kaunertal
ProduktionsleitungIngo Preuß
Herstellungsleitung Thomas Bretschneider
AufnahmeleitungHerbert Ruf
Produzent Matthias Walther, Karoline Müller
Produktion ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH
Redaktion Dirk Rademacher
LängeFünf Folgen à 89 Minuten

             

Die durchgehenden Rollen und ihre Darsteller

Markus Kofler   Sebastian Ströbel
Katharina StrasserLuise Bähr
Michael DörflerRobert Lohr
Simon PlattnerFerdinand Seebacher
Rudi Michael Pascher
Emilie Hofer Stefanie von Poser
Franz MarthalerHeinz Marecek
Peter HerbrechterMichael König
Johanna MarquartMichaela Rosen
Dr. Verena AuerbachGundula Niemeyer
Jessika Pollath Maxi Warwel
Gert Holzer Martin Leutgeb
Lorenz KönigSteffen Groth
Mia SteinerMia-Sophie Ballauf
Hanna HoferAntonia Wiedemann
Lukas Hofer Adrian Bräunig
Leon DörflerTim Marco Rietz
Polizist GertMartin Leutgeb

Was wirklich zählt (Donnerstag, 12. November 2020, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

Anton Zeller    Max Herbrechter
Karin ZellerLena Stolze
Anna Zeller Hedi Honert
Tilo FinkEnno Hesse
Dennis ReckThomas Schubert
Sönke JungFlorian Odendahl 
Maike PoschBettine Langehein
und andere

                                                           

Inhalt

Auf Emilies Hof laufen die Vorbereitungen für Franz' Rückkehr aus der Kur auf Hochtouren, als unvermittelt Lorenz König vor der Tür steht: Mias leiblicher Vater. Sofort ist klar, dass Markus seiner Tochter noch nichts von Lorenz erzählt hat, dabei hatte er vier Monate Zeit dafür. Doch nun ist es zu spät, und Lorenz lässt die Bombe vor Mia platzen: Er ist ihr Vater.

In der Zwischenzeit bahnt sich an der Huber-Alm-Seilbahn ein Desaster an: Für Anton Zeller war diese Seilbahn nicht nur ein Job. Sie war seine große Leidenschaft. Seit seiner Ausbildung arbeitete er hier, doch als die Betreibergesellschaft die Bahn aus wirtschaftlichen Gründen stilllegen will, verliert er von jetzt auf gleich seinen Job. In seiner Verzweiflung, neben seiner Arbeit auch noch sein Haus zu verlieren, erpresst Anton seinen alten Arbeitgeber. Er manipuliert die Bahn und gibt vor, eine Bombe platziert zu haben. Was Anton allerdings nicht weiß: Seine hochschwangere Tochter Anna befindet sich gemeinsam mit ihrem Verlobten Tilo und Antons Frau Karin in einer der Gondeln, als die Bahn stoppt und sich keinen Meter mehr bewegt. Unvermittelt setzen bei Anna die Wehen ein – drei Wochen zu früh. Kurzerhand alarmiert der werdende Vater Tilo aus der Gondel heraus die Bergretter.

Loslassen (Donnerstag, 19. November 2020, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

 

Claudia   Daniela Schulz
SarahLorna zu Solms
DavidMatthias Weidenhöfer
Tim Philip Noah Schwarz
Elli HarderZora Thiessen
und andere

                                       

Inhalt

Im Hause Kofler ist die Stimmung seit dem Erscheinen von Mias leiblichem Vater immer noch angespannt. Einerseits hat Mia Angst vor einer ersten richtigen Begegnung mit Lorenz König, andererseits ist sie neugierig. Schließlich ermutigt Markus sie, sich mit Lorenz allein zu treffen, obwohl er insgeheim dabei selbst gemischte Gefühle hat. Doch viel Zeit, um seinen Gedanken nachzuhängen, bleibt nicht – die Pflicht ruft.

Die Salzburgerin Claudia Kienert hat spontan bei Markus eine Bergtour gebucht. Wie sich herausstellt, ist sie auf der Suche nach ihrer Tochter Sarah, die heimlich mit ihrem Freund Tim nach Ramsau zu ihrem leiblichen Vater David gefahren ist. David, Sarah und Tim brechen zum Klettern in die Berge auf. Claudia will hinterher, um ihre Tochter wieder mit nach Hause zu nehmen. Aufgrund seiner eigenen Situation mit Lorenz hat Markus zwar Verständnis für Claudia, macht ihr aber klar, dass er Sarah zu nichts zwingen wird. Schnell ist das Kletter-Trio ausfindig gemacht, wobei die Stimmung schlagartig hoch emotional wird, als Claudia und Markus zu der Gruppe stoßen. In ihrer Aufregung verursacht Claudia einen Unfall, in dessen Folge David schwer am Kopf verletzt wird. Markus kugelt sich bei der Rettungsaktion den Arm aus. Doch bevor Markus ihn aufhalten kann, macht sich der unerfahrene Tim allein auf den Weg zum Gipfel, da es dort Handyempfang geben soll. Der Gruppe bleibt nichts anderes übrig, als die Nacht am Berg zu verbringen. Als bei Sonnenaufgang auch noch Sarah verschwunden ist, muss Markus all sein Können aufbringen, um alle vor einer Katastrophe zu bewahren.

Im Gipfelbuch (Donnerstag, 26. November 2020, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

 

Luisa Hertinger   Carolina Vera 
Jonas Hertinger Stephan Szász
Felix Hertinger Alessandro Schuster
Ben FechtnerNicolas König  
und andere

Inhalt

Markus Kofler stört, dass Mia gern mit ihrem leiblichen Vater Lorenz für eine Woche nach Zürich fahren möchte, damit er ihr die Lieblingsplätze ihrer verstorbenen Mutter Carola zeigt. Zudem ist Lorenz für Markus inzwischen ein bisschen zu präsent: Er bandelt auch noch mit Emilie an.

Viel Zeit zum Grübeln hat der Bergrettungsleiter allerdings nicht, denn er und sein Team müssen den abgestürzten Wanderer Ben Fechtner bergen. Als die Bergretter an der Unglücksstelle eintreffen, zeigt sich das ganze Ausmaß: Beim Sturz hat sich ein Ast in den Rücken des Mannes gebohrt – eine lebensgefährliche Verwundung, die die Bergung zu einer großen Herausforderung macht. Vor Ort entdecken Katharina und Markus weitere Blutspuren am Felsen, die von einer zweiten Person stammen müssen. Allerdings fehlt von dem- oder derjenigen jede Spur.

Während der Verletzte mit dem Helikopter ins Krankenhaus transportiert wird, macht sich Markus daran, die Blutspur zu verfolgen, die sich im Gelände verliert. Er findet lediglich eine ausgerissene Seite aus einem Gipfelbuch, auf der eine Verabredung für ein romantisches Date geschrieben ist. Die Spur führt zur Bäckerei Hertinger. Offenbar hatte Luisa Hertinger eine heimliche Affäre mit Ben Fechtner. Erst als Luisa bemerkt, dass ihr Sohn Felix hinter ihr Geheimnis gekommen ist, wird ihr bewusst, dass er vermutlich Ben in den Bergen getroffen hat. Sie versucht daraufhin sofort ihren Sohn zu erreichen. Dieser hat sich inzwischen in der familieneigenen Berghütte verschanzt. Luisa macht sich auf den Weg zu Felix. Doch das Zusammentreffen von Mutter und Sohn eskaliert. Er stürmt aufgebracht davon, und die Suche der Bergretter nach ihm bringt alle Beteiligten in größte Gefahr.

Eiskalte Wahrheit (Donnerstag, 3. Dezember 2020, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller

 

Lisa Kronach   Lena Meckel  
Daniel FaltermayerJulian Felix  
Manuel Faltermayer Felix Everding   
Dr. Bichler   Maik Rogge
und andere

Inhalt

Mia kehrt mit Lorenz König aus Zürich zurück. Markus ist froh, seine Tochter wieder zu Hause zu haben. Doch als Lorenz ihm den Vorschlag unterbreitet, Mia auf eine Privatschule in Zürich zu schicken, befürchtet er, dass Lorenz ihm seine Tochter wegnehmen will. Oder würde die Privatschule Mia ganz neue Perspektiven eröffnen?

Am Gipfel des Dachsteins steht indes ein großes Presse-Fotoshooting mit dem smarten Extrembergsteiger Daniel Faltermayer an, der von seiner letzten großen Expedition berichtet. Begleitet wird er dabei von seiner Freundin Lisa. Als der Pressetross abgezogen ist, entscheiden sich Daniel und Lisa, auf Skiern ins Tal hinabzufahren. Doch vor der Abfahrt knallt Lisa Daniel vor den Kopf, dass sie die Beziehung beenden will. Emotional aufgewühlt stürzt sie bei der Abfahrt durch den Tiefschnee und verletzt sich dabei schwer. Daniel gelingt es, Lisa in einer nahen Schutzhütte in Sicherheit zu bringen. Dort erfährt Daniel, dass Lisa in einen anderen Mann verliebt ist. Wutentbrannt verlässt er die Hütte, um Hilfe zu holen. In seiner Wut rast er halsbrecherisch den Hang hinab, übersieht dabei jedoch eine Schneewechte und stürzt über eine Kante in die Tiefe. Dort landet er auf einem Felsvorsprung und schafft es mit letzter Kraft, die Bergrettung zu rufen. Erst am nächsten Morgen kommt Daniel im Krankenhaus zu sich und erfährt durch einen Zufall, dass es sich bei dem neuen Mann in Lisas Leben um seinen Bruder Manuel handelt.

Trotz seines Schädel-Hirn-Traumas verlässt Daniel auf eigene Faust das Krankenhaus, um seinen Bruder zur Rechenschaft zu ziehen, was in einer handfesten Auseinandersetzung endet. Zutiefst enttäuscht will Daniel Lisa in der Schutzhütte abholen und auch sie zur Rede stellen. Unterdessen bittet Verena Markus, nach Daniel zu suchen, da seine Verletzung lebensbedrohlich werden kann – nicht ahnend, dass der Rettungseinsatz dramatisch enden wird.

Leuchtfeuer (Donnerstag, 10. Dezember 2020, 20.15 Uhr)

Die Episodenrollen und ihre Darsteller  

 

Julia Herzog   Sylta Fee Wegmann
Nadine KernLena Dörrie
Stefan KernMax Woelky
Paul Berger Max Koch
Alfons BergerWolfgang Böck
EvaSarah Rebellato
Andreas KühnAndy Konrad
und andere

Inhalt

Es ist kurz vor Weihnachten. Markus hat wie jedes Jahr einen Baum besorgt – aus ökologischer Waldwirtschaft, dafür nicht perfekt gewachsen. Seine Enttäuschung ist groß, als er feststellt, dass Lorenz ihm bereits mit einem prächtigeren Baum zuvorgekommen ist. Aber er steht vor weitaus größeren Problemen, als Mia die Unterlagen einer Privatschule in Zürich in die Hände fallen. Jetzt rächt sich, dass Markus sich bislang davor gedrückt hat, mit ihr über Lorenz' Vorschlag eines Schulwechsels zu sprechen.

Doch es wartet schon der nächste Einsatz für die Bergretter: Bei einem Junggesellinnenabschied liefern sich Julia Herzog und Nadine Kern ein feuchtfröhliches Schlittenrennen. Doch Nadine verunglückt und gerät in Lebensgefahr. Nur durch Julias beherztes Eingreifen und dem raschen Einschreiten der Bergretter kann Nadine vor einem tödlichen Absturz bewahrt werden. Glück im Unglück auch für Julia, die als neue Freundin von Nadines jüngerem Bruder Stefan von dieser bislang sehr argwöhnisch betrachtet wurde. Überraschend macht Stefan Julia noch im Krankenhaus einen Heiratsantrag. Nadines Wohlwollen löst sich schlagartig in Luft auf, als sie von der spontanen Verlobung erfährt: Seit dem tödlichen Unfall ihrer Eltern sieht es Nadine als ihre Aufgabe an, Stefan vor Fehlern zu bewahren – insbesondere bei Frauen, die möglicherweise auf das Geld der wohlhabenden Unternehmerfamilie aus sind.

Währenddessen alarmiert Verena Markus: Julias Blutuntersuchung hat eine durch ihre Verletzungen verursachte Blutvergiftung ergeben, aber von der jungen Frau fehlt jede Spur. Julia hat sich heimlich aus dem Krankenhaus geschlichen, und mit Tourenski ausgerüstet macht sie sich auf in die Berge. Ihr Zustand verschlechtert sich rapide. Neben Markus haben sich auch Nadine und Stefan auf die Suche nach Julia begeben, denn bei ihren Nachforschungen ist Nadine tatsächlich auf etwas gestoßen: Julia ist bereits verheiratet, ihr Mann saß wegen Betrugs hinter Gittern.

Die Suche nach Julia bringt die Bergretter, und vor allem Markus, einmal mehr an die Grenzen: Eine Lawine löst sich.

Impressum

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/diebergretter

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Presse und Information
Verantwortlich: Alexander Stock
E-Mail: pressedesk@zdf.de
© 2020 ZDF

Ansprechpartner

Name: Elisa Schultz
E-Mail: presse.muenchen@zdf.de
Telefon: 089 99551349