Copyright: ZDF / Robin Paralkar
Copyright: ZDF / Robin Paralkar

Frühling

Sechs neue Folgen der "Herzkino"-Reihe inklusive Weihnachts-Special

Die Dorfhelferin und der Seelentröster sind wieder im Einsatz für Familien in Not, manchmal auch für Vierbeiner (Szenenfoto aus der Folge "Auf den Hund gekommen"): Katja Baumann (Simone Thomalla) und Pfarrer Sonnleitner (Johannes Herrschmann). 

  • ZDF, Sechs neue Filme ab Sonntag, 19. Dezember 2021, 20.15 Uhr
  • ZDF Mediathek, Ab Samstag, 11. Dezember 2021 (Weihnachtsspecial) und ab Samstag, 22. Januar 2022 (die weiteren Folgen)

Texte

Frühling - Weihnachtsgrüße aus dem Himmel

Sonntag, 19. Dezember 2021, 20.15 Uhr

Frühling – Weihnachtsgrüße aus dem Himmel

 

Stab:

Buch       Natalie Scharf
Regie Dirk Pientka
Kamera Andreas Tams
SzenenbildChristine Caspari
Schnitt Corina Dietz-Heyne
KostümMartina Teepe
Musik Siggi Mueller
TonTim Kehle
ProduktionsleitungMichael Erhard
Producer  Hannes Höhn
Produktion  Seven Dogs Filmproduktion GmbH
Produzentin  Natalie Scharf
RedaktionNina Manhercz, Corinna Marx
Längeca. 89 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller*nnen:

Katja Baumann    Simone Thomalla
Adrian Steinmann Kristo Ferkic 
Pfarrer SonnleitnerJohannes Herrschmann
Lilly EngelJulia Beautx 
Dr. SchneiderhanCaroline Ebner
Lisa Brennmayer Marisa Growaldt
Xaver BrennmayerWinfried Frey
Flo Raphael Kalkowski
Ludwig / Luna Brennmayer Benjamin Weygand
Emily BrennmayerElisabeth Vajkoczy
Nora KleinkeAniya Wendel 
Mark WeberMarco Girnth
Leslie WolfNadine Wrietz
Heidrun NiedermayerCatalina Navarro Kirner
Jan SteinmannChristoph M. Ohrt
Franz SchichtlmüllerRainer Lott
Klara  Christin Vidovic
Frai AignerEvelyn Plank
Tom KleinkeJan Sosniok
Lissy KrugRuth Wohlschlegel
und andere

 

Inhalt:

Es weihnachtet sehr: In Frühling findet ein Weihnachtsmarkt statt, auf dem auch Dorfhelferin Katja Baumann und Pfarrer Sonnleitner mit einem Stand für wohltätige Zwecke vertreten sind.

Nebenan verkaufen die Brennmayers Zuckerwatte und andere Köstlichkeiten. Katja merkt schnell, dass in dieser Familie etwas im Argen liegt. Sie wird Zeugin eines väterlichen Wutanfalls, als der Sohn in Frauenkleidern am Stand auftaucht. Natürlich bietet Katja ihre Unterstützung an.

Dabei ist die Dorfhelferin eigentlich mit ihren eigenen Problemen schon genug beschäftigt: Während sie selber mit Jans Tod hadert, versucht sie, Adrian zu trösten, den der Verlust seines Vaters vollkommen aus der Bahn geworfen hat; nicht einmal Lilly lässt er an sich heran. Zu allem Überfluss erfährt sie dann auch noch von Leslie, dass Mark ein Geheimnis hat...

Frühling - Auf den Hund gekommen

Sonntag, 30. Januar 2022, 20.15 Uhr

Frühling – Auf den Hund gekommen

 

Stab:

Buch    Natalie Scharf
RegieChristoph Eichhorn
Kamera Tobias Schmidt
SzenenbildChristine Caspari
Schnitt Moune Barius
KostümMartina Teepe
TonTim Kehle
ProduktionsleitungMichael Erhard
HerstellungsleitungGregori Winkowski
ProduktionSeven Dogs Filmproduktion GmbH
ProduzentinNatalie Scharf
RedaktionNina Manhercz, Corinna Marx
Längeca. 89 Minuten

        

Die Rollen und ihre Darsteller*innen

Katja Baumann    Simone Thomalla   
Adrian Steinmann Kristo Ferkic 
Pfarrer SonnleitnerJohannes Herrschmann
Dr. SchneiderhanCaroline Ebner 
Lilly EngelJulia Beautx
Tom Kleinke Jan Sosniok
Levi Moritz Bäckerling
Finja RichterGonca de Haas
Jens RichterMarkus Ertelt
Jule Richter Valentina Clever
Simon FriesJoseph Bundschuh
Nora KleinkeAniya Wendel
Leslie WolfNadine Wrietz
Moritz Richter Emilian Heinrich
Anton Lachner Bernhard Ulrich
und andere

                           

Inhalt:

Aufregung in Frühling: Beim Füttern der Hunde bricht der Inhaber einer Hundepension Anton Lachner bewusstlos zusammen. Während er im Krankenhaus sofort operiert werden muss, laufen die Hunde in alle Richtungen davon. Katja wird um Hilfe gebeten. Auf der Suche nach den vierbeinigen Ausreißern fällt der Dorfhelferin ein verwirrter junger Mann auf, der glaubt, einen Hund überfahren zu haben. Wenig später wird er für sie zu einer ernsthaften Bedrohung.

Auch Adrian ist gefährdet: Nach dem Tod seines Vaters verliert er immer mehr die Kontrolle über sein Leben. Sogar Freundin Lilly kann ihn nicht von seiner stundenlangen Flucht in die Computerwelt abhalten.

Frühling - An einem Tag im April

Sonntag, 6. Februar 2022, 20.15 Uhr

Frühling – An einem Tag im April

 

Stab:

Buch    Natalie Scharf
RegieChristoph Eichhorn
Kamera Tobias Schmidt
Szenenbild Christine Caspari
SchnittMoune Barius
KostümMartina Teepe
Musik Christoph Zirngibl
TonTim Kehle
ProduktionsleitungMichael Erhard
HerstellungsleitungGregori Winkowski
ProduktionSeven Dogs Filmproduktion GmbH
Produzentin Natalie Scharf
Redaktion Nina Manhercz, Corinna Marx
Längeca. 89 Minuten

             

Die Rollen und ihre Darsteller*innen:

Katja Baumann   Simone Thomalla
Adrian SteinmannKristo Ferkic
Pfarrer SonnleitnerJohannes Herrschmann 
Dr. SchneiderhanCaroline Ebner
Lilly Engel  Julia Beautx  
Tom KleinkeJan Sosniok
Nora KleinkeAniya Wendel
Levi Moritz Bäckerling
Friederike Neumeister  Barbara Romaner
Theo NeumeisterValentin Just
Marie KleinkeLara Tabea Günzel
Postbotin Anna März
LandwirtFranz-Xaver Zeller
und andere

 

Inhalt:

Katja Baumann kümmert sich um eine Familie, die vor vielen Jahren ein tragisches Schicksal ereilte: Die kleine Tochter Marie verschwand spurlos und wurde nie gefunden.

Noch immer klammern sich Mutter Friederike und Bruder Theo an die Hoffnung, dass Marie eines Tages zurückkehrt. Als Friederike erkrankt und Katja auf Theo aufpasst, merkt sie schnell, dass Theo zu früh erwachsen werden und sich um sich selbst kümmern musste.

Wie kann Katja der Familie helfen?

Frühling - Alte Liebe, neue Liebe

Sonntag, 13. Februar 2022, 20.15 Uhr

Frühling – Alte Liebe, neue Liebe

 

Stab:

Buch    Natalie Scharf
RegieTom Zenker
KameraThomas Wittmann
Szenenbild  Uta Hampel
Schnitt  Corina Dietz-Heyne
Kostüm Martina Teepe
MusikMartin Unterberger
TonTim Kehle
ProduktionsleitungMichael Erhard
HerstellungsleitungGregori Winkowski
ProduktionSeven Dogs Filmproduktion GmbH
Produzentin Natalie Scharf
RedaktionNina Manhercz, Corinna Marx
Längeca. 89 Minuten

 

Die Rollen und ihre Darsteller*innen:

Katja Baumann     Simone Thomalla 
Adrian Steinmann  Kristo Ferkic
Pfarrer Sonnleitner Johannes Herrschmann
Jan SteinmannChristoph M. Ohrt  
Lilly EngelJulia Beautx 
Tom Kleinke  Jan Sosniok
Marie Kleinke Lara Tabea Günzel
Nora Kleinke  Aniya Wendel
Mark WeberMarco Girnth
Leslie Wolf Nadine Wrietz
Tanja SchwarzAnnette Paulmann
Ingo SchwarzLevin Henning
Amelie Kreuser Hanna Binke
Maxi    Ari und Eliah Weinkauf
Andi    Sebastian Edtbauer
Levi    Moritz Bäckerling
Polizist Sebastian Gerold
Tierarzt Dr. FreudAndreas Borcherding
Flo  Raphael Kalkowski
und andere  

 

Inhalt: 

Katja Baumann begegnet einer alten Bekannten: Die inzwischen 18-jährige Amelie hat Probleme mit ihrer Schwiegermutter, die ihr nie verzieh, von Sohn Ingo schwanger geworden zu sein.

Eigentlich kommen Amelie und Ingo gut zurecht mit der großen Verantwortung, die sie für ihr Kind tragen. Wäre da nicht die Schwiegermutter, die immer wieder gegen Amelie stichelt. Erneut will Katja dem jungen Paar helfen.

Die Komplikationen der Liebe hinterlassen auch andernorts ihre Spuren: Adrian braucht unbedingt einen Plan, um Lilly zurückzuerobern, die allerdings ganz hin und weg von Levi ist. Katja hadert mit der Trennung von Mark, hat aber auch zarte Gefühle für Tom Kleinke.

Frühling - Alte Gespenster

Sonntag, 20. Februar 2022, 20.15 Uhr

Frühling – Alte Gespenster

 

Stab:

Buch     Natalie Scharf
Regie Tom Zenker
Kamera Thomas Wittmann
Szenenbild Uta Hampel
SchnittCorina Dietz-Heyne
Kostüm Martina Teepe
MusikChristoph Zirngibl
TonTim Kehle
Produktionsleitung Michael Erhard
HerstellungsleitungGregori Winkowski
ProduktionSeven Dogs Filmproduktion GmbH
ProduzentinNatalie Scharf
RedaktionNina Manhercz, Corinna Marx
Längeca. 89 Min.

     

Die Rollen und ihre Darsteller*innen: 

Katja Baumann    Simone Thomalla
Adrian Steinmann      Kristo Ferkic
Pfarrer Sonnleitner Johannes Herrschmann 
Mark Weber Marco Girtnh
Tom Kleinke Jan Sosniok
Nora KleinkeAniya Wendel
Leslie Wolf Nadine Wrietz
Catrin Zerbe Dagny Dewath
Greta Zerbe Theresia Vajkoczy
Lotti ZerbeLilli Schweiger
Emily BrennmayerElisabeth Vajkoczy
Simon Fries Joseph Bundschuh
TrixiNina Schmieder
FloRaphael Kalkowski
Silvia FriesMirja Mahir
Freddie Plattner  Florian Simbeck
Tina Fantl Tim Kloss
Klara  Sofia König
Apotheker Sebastian Weber
und andere

 

Inhalt:

Familienmutter Catrin Zerbe schläft am Steuer ein, als sie ihre Töchter Greta und Lotti zur Schule fährt. Was zuerst wie ein Versehen wirkt, stellt sich später als Medikamentensucht heraus.

Die 15-jährige Greta muss das Auto zum Wohnwagen zurückfahren, in dem die Familie zurzeit wohnt. Derweil sieht sich Katja mit einer Rückkehr Marks nach Frühling und zu ihr konfrontiert, ausgerechnet als Tom Kleinke und sie sich einander annähern.

 

Katja lässt sich darauf ein, dass Mark einige Tage bei ihr wohnt. Dabei hat sie eigentlich keine Zeit für ihr Privatleben: Erneut muss sie sich um Familie Zerbe kümmern.

Frühling - Das erste Mal

Sonntag, 27. Februar 2022, 20.15 Uhr

Frühling – Das erste Mal

 

Stab:

Buch     Natalie Scharf
Regie Thomas Kronthaler
KameraChristoph Oefelein
Szenenbild Christine Caspari
SchnittCorina Dietz-Heyne
Kostüm  Martina Teepe
Ton Tim Kehle
Produktionsleitung  Michael Erhard
HerstellungsleitungGregori Winkowski
ProduktionSeven Dogs Filmproduktion GmbH
Produzentin  Natalie Scharf
Redaktion   Nina Manhercz, Corinna Marx
Länge   ca. 89 Minuten

  

Die Rollen und ihre Darsteller*innen: 

Katja Baumann    Simone Thomalla 
Adrian Steinmann Kristo Ferkic  
Pfarrer Sonnleitner Johannes Herrschmann 
Dr. SchneiderhanCaroline Ebner
Lilly Engel Julia Beautx
Leslie Wolf    Nadine Wrietz
Tom KleinkeJan Sosniok
Marie KleinkeLara Tabea Günzel
Nora Kleinke    Aniya Wendel
Heidrun Niedermayer Catalina Navarro Kirner
Lissy KrugRuth Wohlschlege
Levi Moritz Bäckerling
Erik Hartmann Thomas Unger
Lucy Hartmann  Linda Berthold
Polizist       Pablo Sprungala
SchuldirektorinMonika Bujinski
Antonia Frank  Juliane Grebner
Fatima Göktan  Agnes Decker
Fanny Schneider  Katja Brenner
Ali  Aykut Kayacik
PostbotinAnna März
und andere 

      

Inhalt: 

Dorfhelferin Katja Baumann betreut die 16-jährige Lucy, deren Vater schwerverletzt im Krankenhaus landet. Da Lucy seit dem Tod ihrer Mutter mit ihrem Vater alleine lebt, zieht Katja zu ihr.

Katja bemerkt bald, dass es nicht nur die Angst um ihren in Lebensgefahr schwebenden Vater ist, die Lucy bedrückt. Lucy wird in der Schule gemobbt. Adrian plagt währenddessen Liebeskummer: Seine Exfreundin Lilly ist neu verliebt.

Und auch in Katjas Liebesleben bewegt sich etwas: Sie und Tom Kleinke nähern sich immer weiter an.

Statements von Hauptdarstellerin Simone Thomalla

... zu "Frühling  Weihnachtsgrüße aus dem Himmel":

"Auf diesen Film freue ich mich ganz besonders, denn er ist nicht nur thematisch sehr mutig, sondern auch sehr emotional für Katja Baumann, die gerade erst ihren besten Freund Jan Steinmann verloren hat. Voller Trauer muss sie seine Beerdigung planen und Adrian Steinmann Halt und Stütze sein.

Gedreht haben wir unter den sehr hohen Coronazahlen des letzten Winters und harten Sicherheitsbedingungen am Set. Während in ganz Deutschland alle Weihnachtsmärkte nicht öffnen durften, wurde bei uns ein wunderschöner und sehr romantischer kleiner Weihnachtsmarkt gebaut. So kam bei uns allen am Set wenigstens ein klein wenig festliche Stimmung auf.

Dazu passend dann auch die bewegende Geschichte von dem 15-jährigen Ludwig, der sich heimlich als Mädchen kleidet und endlich outen möchte. Der Zuschauer darf gespannt sein, ob Katja dem Jungen auf seinem schweren Weg helfen kann.

 

 

... zu "Frühling – Auf den Hund gekommen":

"Diesen Dreh habe ich sehr geliebt, denn neben meinen zweibeinigen Kollegen spielten viele Hunde eine zentrale Rolle in dem Film. Was macht Katja, wenn die alle einfach ausbüxen, der Eigner des Hundehotels ausfällt und die Halter schon fast vor der Tür stehen, um ihren vierbeinigen Liebling abzuholen? Katja muss ganz schön Gas geben, um auch diese Herausforderung zu meistern … dabei weiß sie noch nicht, dass sie bald in einer lebensbedrohlichen Situation stecken wird, aus der es scheinbar kein Entrinnen gibt! Es wird also spannend und dramatisch.
Und auch Zuhause läuft nicht alles rund. Adrian vergräbt sich in seinem Schmerz und hockt nur noch vor Computerspielen. Noch nicht einmal Lilly kann ihn in seiner Trauer erreichen. Katja braucht in dieser Folge all ihre Kraft, um Berufliches und Privates zu meistern."

 

... zu "Frühling – An einem Tag im April":

"In dieser Folge erzählen wir eine Geschichte, die tragischer nicht sein könnte und niemals ihre Aktualität verliert: über eine Familie, die daran zerbricht, dass ihre Tochter vor vielen Jahren verschwand und niemals gefunden wurde! Als Mutter kann ich sehr gut nachempfinden, was das mit einem macht…niemals abschließen zu können, in Trauer und Hoffnung zu versinken und jeden kleinen Strohhalm zu ergreifen, in der Hoffnung, dass doch noch alles gut wird.
Besonders Geschwisterkinder haben unter einer solch belastenden Situation zu leiden und zerbrechen oft daran. So auch Theo in unserer Geschichte, der viel zu früh erwachsen werden musste! Katja zerreißt es das Herz und sie findet einen Weg, Mutter und Sohn zu helfen!"

 

... zu "Frühling – Alte Liebe, neue Liebe":

"Ein Ausflug in die Vergangenheit von Frühling! Erinnert Ihr Euch noch an Amelie, die als Schülerin schwanger wurde und sich das Leben nehmen wollte? Schon damals schaffte Katja es, das jugendliche Paar entgegen aller Widerstände zu vereinen und ihnen zu helfen, sich ihrer Verantwortung zu stellen. Amelie ist jetzt 18 und immer noch mit ihrem Freund Ingo zusammen. Gemeinsam kümmern sie sich um ihr Kind... Wäre da nicht immer noch die böse Schwiegermutter, die sich massiv in das Leben der jungen Familie einmischt! Natürlich kann Katja nicht einfach zusehen und hat einen Plan.
Privat läuft auch nicht alles rosig: Lilly hat genug von Adrians Trauer und verliebt sich in Levi. Ist es jetzt zu spät für Adrian oder kann er Lilly doch noch zurückgewinnen?
Und dann ist da immer noch Mark in Katjas Kopf und die große Frage, ob die Trennung nicht doch ein Fehler war. Diese Gedanken geraten in den Hintergrund, als Katjas Beziehung zu Tom Kleinke sich verändert! Hat sie sich verliebt?"

 

... zu "Frühling – Alte Gespenster":

"Medikamentensucht ist das Thema dieser Folge. Katja muss sich um Catrin Zerbe kümmern, die wir auch schon aus einer älteren Folge kennen. Als Catrin ihre zwei Töchter zur Schule fährt, schläft sie am Steuer ein, verursacht einen Unfall und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Natürlich muss Katja sich um die beiden halbwüchsigen Mädchen kümmern, die am Waldrand in einem Wohnwagen leben und ist entsetzt, was die Sucht aus dieser Familie gemacht hat. Ein harter Weg liegt vor Catrin Zerbe, wenn sie ihre Kinder behalten will!
Ich freue mich immer wieder sehr, wenn wir bei 'Frühling' die Geschichten von Menschen erneut aufgreifen, die wir schon in früheren Folgen kennengelernt haben.
Und als wäre nicht grade schon genug Wirrwarr im Kopf von Katja durch die Gefühle für Tom Kleinke, meldet sich überraschend Mark und kündigt einen Besuch an. Katja lässt sich darauf ein, dass er bei ihr übernachten darf. Ob das so eine gute Idee ist?"

 

... zu "Frühling – Das erste Mal":

"In unserer letzten Folge in diesem Block muss Katja zu der 16-jährigen Lucy ziehen, denn ihr Vater liegt schwerverletzt im Krankenhaus und weitere Familienangehörige gibt es nicht. Eigentlich ein Routinefall für die Dorfhelferin! Aber dann merkt Katja, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Das Mädchen verhält sich nicht altersgerecht, ist schweigsam und verschlossen! Ganz langsam baut Katja Vertrauen auf und ist entsetzt, als sie herausfindet, dass Lucy seit langem in der Schule gemobbt wird. Sie braucht extrem viel Fingerspitzengefühl, um dem Teenager zu helfen und hat erst einmal keine Idee, was zu tun ist.
Mark ist wieder abgereist, und Katja kann so langsam ihre Gefühle ordnen und sich klar werden, ob die Annäherung zu Tom Kleinke mehr ist als nur ein Flirt.
Sorgen macht ihr Adrian, der endlich wieder am Leben teilnimmt, aber realisieren muss, dass Lilly nicht mehr mit ihm zusammen sein möchte."

 

... zu allen Folgen:

"Es ist wie immer ein Auf und Ab mit Katja Baumann, Adrian, Lilly, Mark und Tom. Es bleibt spannend und turbulent in 'Frühling'. Viel Spaß beim Zuschauen, was in unserer kleinen Welt so alles passiert!"

Fotohinweis

Fotos über ZDF Presse und Information
Telefon: (06131) 70-16100 oder über https://presseportal.zdf.de/presse/fruehling

Impressum

ZDF Hauptabteilung Kommunikation
Verantwortlich: Alexander Stock

E-Mail: pressedesk@zdf.de

© 2021 ZDF

Kontakt

Name: Christian Schäfer-Koch
E-Mail: schaefer-koch.c@zdf.de
Telefon: 06131-70 1 5380